Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Pressekonferenz: Leibniz-Rechenzentrum entscheidet sich für neuen Höchstleistungsrechner "SuperMUC"

06.12.2010 - (idw) Bayerische Akademie der Wissenschaften

Vertragsunterzeichnung und Pressekonferenz am Montag, 13.12.2010, um 10.00 Uhr im Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in Garching in Anwesenheit von Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch. Die numerische Simulation ist inzwischen die dritte Säule neben Experiment und Theorie, auf der die moderne Wissenschaft ruht. Höchstleistungsrechner sind heute für viele Forschungen unverzichtbar. Das Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften hat sich nach einem sehr gründlichen Auswahlverfahren für den nächsten Höchstleistungsrechner SuperMUC entschieden. SuperMUC wird bei der Inbetriebnahme Mitte 2012 voraussichtlich zu den schnellsten Rechnern der Welt gehören.

Wir laden Sie zur Vertragsunterzeichnung mit dem ausführenden Industriepartner am Montag, 13.12.2010 um 10.00 Uhr im LRZ in Garching bei München ein:
- 10.00 Uhr Begrüßung
- 10.15 Uhr Vertragsunterzeichnung und Fototermin
- 10.30 Uhr Fragen und Antworten zum SuperMUC, anschließend Buffet-Lunch, Ausklang und Besichtigung des LRZ einschließlich des Neubaus mit Gelegenheit zum Fotografieren.

Wir legen Wert darauf, Ihnen ausgiebig Gelegenheit für Fragen und Antworten zu geben. Es werden alle Verantwortlichen des Leibniz-Rechenzentrums, der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und des Industriepartners anwesend sein, um Ihre Fragen zu beantworten.

Bitte bestätigen Sie per E-Mail an presse@lrz.de bis Donnerstag, 09.12.2010, ob Sie an diesem Pressetermin teilnehmen.

Termin: Montag, 13. Dezember 2010, 10.00 Uhr
Ort: Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Boltzmannstraße 1, 85748 Garching
Kontakt: Dr. Ludger Palm, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des LRZ, Tel. 089/35831-8792, E-mail: presse@lrz.de

Das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften auf dem Forschungscampus in Garching ist der Dienstleister auf dem Gebiet der Informationsverarbeitung für die Münchner Hochschulen. Es stellt mit dem Münchner Wissenschaftsnetz (MWN) eine leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur für die Wissenschaften bereit und betreibt umfangreiche Datensicherungssysteme (Archivierung und Backup). Darüber hinaus ist das LRZ nationales Supercomputing Centre und Teil des Gauss Centre for Supercomputing, das von den drei nationalen Höchstleistungsrechenzentren (Garching, Jülich, Stuttgart) gebildet wird.
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz: Leibniz-Rechenzentrum entscheidet sich für neuen Höchstleistungsrechner "SuperMUC"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/208350/">Pressekonferenz: Leibniz-Rechenzentrum entscheidet sich für neuen Höchstleistungsrechner "SuperMUC" </a>