Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Saarbrücker Studententheaters Thunis inszenieren Edward Bonds: Die See

29.05.2002 - (idw) Universität des Saarlandes

Im Saarbücker Studententheater bleibt's stürmisch:
Premiere: Freitag, 14. Juni, 19.30 Uhr,
Theatersaal der Mensa (Geb. 28), Campus Saarbrücken

Es bleibt maritim beim Programm des Saarbrücker Studententheaters Thunis: Nach dem überragenden Erfolg der Inszenierung von Shakespeare's Sturm im letzten Semester, führt das Saarbrücker Studententheater nun Edward Bonds Komödie Die See auf.

Das Stück: Mrs. Rafi hält die Welt in Ordnung. Von Park House aus kontrolliert und überwacht sie das Geschehen in ihrem kleinen Küstenstädtchen, denn die Bürger brauchen eine starke Hand, die ihnen ihren Platz im Leben zuweist. Doch während der Proben zum alljährlichen Theaterabend zugunsten der Küstenwache entgehen Mrs. Rafi und den Damen des Kirchenchors wesentliche Veränderungen. Zum Glück hat der Tuchhändler Mr. Hatch ein wachsames Auge und alarmiert die Männer der Küstenwache: In einer stürmischen Nacht schleichen sich Außerirdische ein. Sie verbünden sich mit dem Einsiedler Evens und töten Colin Bentham, den Verlobten von Mrs. Rafis Nichte Rose.
Das Unheil nimmt seinen Lauf: Untergrabung der Autorität, Verschwörungen und geheime Massentreffen, eine gerichtliche Untersuchung, ein Mordanschlag, die Schändung einer Leiche und die Ankunft des Antichristen...

Griechische Tragödien in einer Kleinstadt, Gewalt am Strand und eine chaotische Beerdigung auf den Klippen: Eine außergewöhnliche Mischung gewürzt mit einem guten Schuss Humor. Die Theatergruppe THUNIS hat sich intensiv mit dem Stück beschäftigt und so manchen kreativen Sturm bei den Proben zur See abgewettert. Man darf also gespannt sein.

THUNIS ­ Theater der Universität des Saarlandes wurde 1976 gegründet und ist im Laufe der Zeit zu einer festen kulturellen Größe geworden an der Universität und darüber hinaus. Sie weiß das Publikum stets mit unterschiedlichsten Inszenierungen zu begeistern. Pro Jahr wird eine abendfüllende Produktion inszeniert. Die Vielseitikeit und Professionalität der Gruppe zeigt sich in ihrem breitgefächerten Repertoire: Nach Aufführungen moderner Autoren wie Woody Allen, Dario Fo und Eugene Ionesco einerseites und William Shakespeare andererseits, steht mit Edward Bond jetzt einer der umstrittensten modernen Dramatiker auf den Spielplan.

Premiere: 14.06.2002

Weitere Aufführungen:

am 16.06.2002, 18.06.2002, 20.06.2002 und am 21.06.2002

jeweils um 19.30 Uhr im Theatersaal der Mensa (Geb. 28)


THUNIS setzte sich schon immer aus Studenten der verschiedensten Fachrichtungen zusammen. Durch die Teilnahme an Workshops, durch eigene Übungsprogramme und durch die Mithilfe von professionellen Trainern ist es der Truppe von Anfang an gelungen, vielbeachtetes "Theaterhandwerk" von außergewöhnlichem Niveau zu bieten. Einige Mitglieder der studentischen Laienspielgruppe haben sogar den Sprung ins Profilager geschafft.


Die Karten kosten 4,50 Euro im Vorverkauf (ab dem 10. 06. 2002 von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr in der Mensa, telefonisch unter 06 81 / 7 53 49 52 oder karten@thunis.de) und 5,50 Euro an der Abendkasse. Im Preis enthalten ist ein Programmheft, in der Pause werden Getränke verkauft.


Ansprechpartner:

Daniel Both
Tel. 0177-3476511
uniprotokolle > Nachrichten > Saarbrücker Studententheaters Thunis inszenieren Edward Bonds: Die See

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2084/">Saarbrücker Studententheaters Thunis inszenieren Edward Bonds: Die See </a>