Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Abschlussfeier in Paris: 698 Absolventen aus 39 Nationen erhielten Master in Management

07.12.2010 - (idw) ESCP Europe

Am 3. Dezember 2010 verabschiedete die Wirtschaftshochschule ESCP Europe 698 Masterabsolventen aus 39 Nationen. Sie nahmen erfolgreich an dem vielfach ausgezeichneten Master in Management-Programm teil. Wie in den Vorjahren fand die Graduierungszeremonie im Palais des Congrès in Paris statt.

Erstmalig haben Studierende an der ESCP Europe einen trinationalen Masterabschluss in Management erhalten. Die Studenten haben in zwei Jahren an drei der fünf hochschuleigenen Campus in London, Paris, Berlin, Madrid und Turin erfolgreich studiert und erhalten somit drei Abschlüsse: z. B. den deutschen M.Sc., das französische Diplôme de Grande Ecole sowie den spanischen Máster Europeo.

Das Master in Management-Programm richtet sich an Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Es bereitet in zwei Jahren den ambitionierten Führungsnachwuchs gezielt auf eine internationale Karriere vor. Das internationale Managementstudium in drei Ländern, drei Sprachen und drei Kulturen fördert zudem interkulturelle Offenheit und Souveränität auf internationalem Parkett. Zwei Praktika in zwei Ländern sowie zahlreiche Unternehmensworkshops, Gastvorträge und Fallstudien gewährleisten den engen Bezug zur Unternehmenspraxis und bieten ein hervorragendes Sprungbrett für den Berufseinstieg. Keine andere Hochschule bietet ihren Studierenden in zwei Jahren über drei Länder hinweg ein derart nahtlos integriertes Masterstudium mit Dreifachabschluss.

Nächste Bewerbungsfrist für das MIM-Programm 2011/2012 ist 07.01.2011. Weitere Informationen: www.escpeurope.de/mim

Über die ESCP Europe
Die ESCP Europe (ehemals ESCP-EAP) ist die älteste Handelshochschule in Europa und wurde 1819 in Paris gegründet. Sie hat rund 4.000 Studierende an fünf europäischen Standorten: Berlin, London, Madrid, Paris und Turin. Die akademische Ausbildung der Studierenden erfolgt in transnationalen Studiengängen und vermittelt wirtschaftliche und praxisnahe Fachkenntnisse. Von verschiedenen Master-Studiengängen über Promotions- und MBA-Programme bis zur Corporate Education bietet die ESCP Europe ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für internationale Studenten und Führungskräfte. Inhalt und Struktur der transnationalen Programme an der ESCP Europe sind länderübergreifend optimal aufeinander abgestimmt und führen mehr als 20 Nationalitäten in Studien- und Projektgruppen zusammen. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und arbeitet seit 30 Jahren in Deutschland. Bundesweit ist sie die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungsagenturen AACSB, AMBA und EFMD (EQUIS) anerkannt worden ist und damit die so genannte Triple Crown erhalten hat. Die Qualität der ESCP Europe ist zusätzlich durch Top Ranking-Positionen europaweit bestätigt.

Pressekontakt
Holger Büth
Leiter Kommunikation
ESCP Europe
Wirtschaftshochschule Berlin
Heubnerweg 6, 14059 Berlin
Tel.: 030 32 007-145, Fax: 030 32 007-198
E-Mail: holger.bueth@escpeurope.de Weitere Informationen: http://www.escpeurope.de
uniprotokolle > Nachrichten > Abschlussfeier in Paris: 698 Absolventen aus 39 Nationen erhielten Master in Management
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/208410/">Abschlussfeier in Paris: 698 Absolventen aus 39 Nationen erhielten Master in Management </a>