Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Neuer Masterstudiengang International Law and Business

21.12.2010 - (idw) Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften startet zum Sommersemester der Masterstudiengang International Law and Business (Abschluss Master of Laws (LL.M.)). Das Masterprogramm vermittelt Studieninhalte des internationalen Rechts, sowie der internationalen Unternehmensführung, jeweils unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Informationsgesellschaft. Studienschwerpunkte sind zum einen die für Deutschland geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen und Vertragsarten (z. B. WTO, ICC, Softlaw, UN-Kaufrecht (CISG), völkerrechtliche Verträge im Bereich des IP-Rechts, praxisrelevante Vertragsstandards, internationales Vergaberecht, Technologietransfer, Finanzierungsgeschäfte) und zum anderen internationale Unternehmensaktivitäten (Bewertung von Potenzialen und Risiken internationaler Beschaffungs- und Absatzmärkte, internationaler Produktionsmöglichkeiten und internationaler Finanz- und Kapitalverpflechtungen).

Die Zulassung zum Studium erfolgt zum Sommer- und Wintersemester. Nächster Bewerbungsschluss ist der 15.01.2011. Auskunft unter Telefon 05331/939-15200. Weitere Informationen: http://www.ostfalia.de/r/
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Masterstudiengang International Law and Business
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/209145/">Neuer Masterstudiengang International Law and Business </a>