Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

HTW lädt zur ersten Online-Pressekonferenz: Plagiatssoftware auf dem Prüfstand

03.01.2011 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Abschreiber sofort erwischen - mit automatischer Dokumentanalyse! So und ähnlich lauten die Verheißungen der immer zahlreicher werdenden Anbieter von Software-Systemen, mit deren Hilfe man angeblich schnell herausfindet, ob es sich bei einem Aufsatz um ein schnödes Plagiat oder tatsächlich um das geistige Produkt des Autors bzw. der Autorin handelt. Prof. Dr. Debora Weber-Wulff, Professorin an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) und ausgewiesene Plagiatsforscherin, hat die Systeme erneut einer kritischen Prüfung unterzogen. Die Ergebnisse stellt sie bei einer Online-Pressekonferenz vor. Freitag, 7. Januar 2011
10.00 Uhr in deutscher Sprache: https://webconf.vc.dfn.de/plagiat10/
Voraussetzung: Standard-Browser mit Flash
Technische Rückfragen ab 9.30 Uhr an: Katrin Köhler, Tel. 030/5019 3499

16.00 Uhr in englischer Sprache: https://webconf.vc.dfn.de/plagiarism10/
Voraussetzung: Standard-Browser mit Flash
Technische Rückfragen ab 15.30 Uhr an: Katrin Köhler, Tel. 030/5019 3499
uniprotokolle > Nachrichten > HTW lädt zur ersten Online-Pressekonferenz: Plagiatssoftware auf dem Prüfstand
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/209343/">HTW lädt zur ersten Online-Pressekonferenz: Plagiatssoftware auf dem Prüfstand </a>