Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

HTW Berlin bietet Bachelor Umweltinformatik wahlweise im Teilzeit- oder Vollzeitstudium an

04.01.2011 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Wer an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Umweltinformatik studiert, hat ab sofort die Wahl zwischen sechs und neun Semestern. Im full-time Studium gibt es den Bachelor nach sechs Semestern, im Teilzeitstudium nach neun Semestern. Das ist ein interessantes Angebot für alle, die nebenbei arbeiten müssen oder sich um ihre Familie kümmern wollen, sagt Prof. Dr. Wohlgemuth, der das innovative Konzept für den Studiengang entwickelt hat. Bis 15. Januar 2011 kann man sich noch um einen Studienplatz bewerben. Studienstart ist dann der 1. April 2011. Umweltinformatiker schlagen eine Brücke zwischen den Umweltwissenschaften einerseits und der Informatik andererseits. Sie simulieren bsp. die Ausbreitung von Schadstoffen in Ökosystemen oder visualisieren topaktuelle Klimadaten. An der HTW Berlin steht vor allem die Visualisierung und Verdichtung von Informationen über den Zustand der Umwelt und die Vorhersage zukünftiger Entwicklungen im Mittelpunkt. Im Kern geht es um die Frage, wie negative Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Umwelt vermieden oder behoben werden können. Die Informatik hilft dabei, die Komplexität der Wirkungszusammenhänge in den Griff zu bekommen.

Wer Umweltinformatik an der HTW Berlin studiert, macht sich deshalb unter anderem mit geografischen Informationssystemen, mit Umweltdatenbanken und der Simulation von Ökosystemen vertraut. Gleichzeitig setzt man im Studiengang auf den Erwerb von sozialen Kompetenzen, darunter Präsentation, Projektmanagement und Moderationskompetenz, da viele der Absolvent/-innen bei IT-Projekten mit Umweltwissenschaftlern zusammenarbeiten müssen. Im Spannungsfeld zwischen der Informatik und den Umweltwissenschaften sind kluge Köpfe und zielorientierte, kreative Menschen gefragt, die beide Themen interessant finden und die über den Tellerrand eines Gebietes hinausschauen können und wollen beschreibt Studiengangsprecher Prof. Dr. Volker Wohlgemuth die idealen Studierenden. Da Deutschland eines der in der Umweltinformatik führenden Länder ist, hätten Absolvent/-innen hervorragende Berufschancen.

Ansprechpartner für die Presse:
Prof. Dr. Volker Wohlgemuth, E-Mail: Volker.Wohlgemuth@HTW-Berlin.de Weitere Informationen: http://www.ui-berlin.de (Infos zum Studiengang) http://www.htw-berlin.de (Online-Bewerbung)
uniprotokolle > Nachrichten > HTW Berlin bietet Bachelor Umweltinformatik wahlweise im Teilzeit- oder Vollzeitstudium an
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/209378/">HTW Berlin bietet Bachelor Umweltinformatik wahlweise im Teilzeit- oder Vollzeitstudium an </a>