Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Deutsche Bahn AG beteiligt sich am Hochschulinformationstag in Zittau

06.01.2011 - (idw) Hochschule Zittau/Görlitz

Die Hochschule Zittau/Görlitz lädt in Kooperation mit Tochtergesellschaften der Deutschen Bahn AG interessierte Schüler ein, sich über das Kooperative Studium mit integrierter Ausbildung zu informieren Informieren lohnt sich! An der Hochschule Zittau/Görlitz finden im Rahmen des Hochschulinformationstages am 13. Januar 2011 gemeinsame Veranstaltungen der Fakultät Elektrotechnik und Informatik und der Deutschen Bahn AG statt. An diesem Tag können sich ab 9:00 Uhr interessierte Schülerinnen und Schüler auf dem neuen Campus in Zittau über die diversen Angebote des Dualen Studiums bei den verschiedenen DB-Tochtergesellschaften ausgiebig informieren.

Das Kooperative Studium mit integrierter Ausbildung (KIA) hat sich seit 1997 kontinuierlich zu einem Markenzeichen der Hochschule Zittau/Görlitz entwickelt. Während des Infotages berichten KIA-Absolventen in einer moderierten Gesprächsrunde über ihre bisherigen Erfahrungen (ab 11.00 Uhr, Gebäude ZIV, Raum 0.04). Zudem führt die DB Bahnbau ein Assessment-Training durch, an dem sich die Schüler erproben können. Sämtliche weiteren Beteiligten stehen an ihren Informationsständen mit Aktionen, aber auch mit Rede und Auskunft zur Verfügung. Im Rahmen des KIA-Studiums arbeitet die Hochschule Zittau/Görlitz eng mit der DB Fahrzeuginstandhaltung, der DB Netz AG und der DB Bahnbau zusammen.

Wir freuen uns, dass wir technikinteressierten jungen Menschen mit dieser Stu-dienmöglichkeit ausgezeichnete berufliche Perspektiven eröffnen können, freut sich Dr. Wolfgang Menzel, der KIA-Beauftragte der Hochschule. Und für den Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik, Professor Georg Ringwelski, ist die über zehnjährige Kooperation mit der Deutschen Bahn ein positives Beispiel dafür, wie es gelingen kann, unternehmensspezifische Angebote in das Fachstudium zu integrieren: In den zurückliegenden Jahren wurde unter anderem mit großer Unterstützung der Deutschen Bahn AG an der Hochschule ein Labor Leit- und Sicherungstechnik der Eisenbahn aufgebaut, das in seiner Art bundesweit einmalig präsent ist.

Kontakte:

Hochschule Zittau/Görlitz
Hella Trillenberg
Pressesprecherin
E-Mail: Presse@hs-zigr.de

Mathias C. Tank
Sprecher DB Services
Sprecher DB Fahrzeuginstandhaltung
Kommunikation (GKT)
Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
Tel. 030 - 2 97-6 27 38, Fax 030 - 2 97-6 17 15, intern 9 99 --
Mobil: 0160 - 97 47 28 26
E-Mail: mathias.tank@deutschebahn.com Weitere Informationen: http://www.hs-zigr.de/Infotag - ausführliche Informationen
uniprotokolle > Nachrichten > Deutsche Bahn AG beteiligt sich am Hochschulinformationstag in Zittau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/209476/">Deutsche Bahn AG beteiligt sich am Hochschulinformationstag in Zittau </a>