Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Oktober 2019 

ScienceFair Berlin 2002 vom 13. bis 15. Juni auf dem Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche

29.05.2002 - (idw) Freie Universität Berlin

Die ScienceFair Berlin, die Forschungsausstellung der Freien Universität Berlin, präsentiert vom 13. bis 15. Juni spannende und informative Exponate zu Themen der Geowissenschaften, Physik und Biomedizin. Die ausstellenden Fachbereiche und außeruniversitären Partner sowie der Schülerinnen und Schüler von Jugend forscht wollen damit das Wissenschafts- und Technikverständnis bei Jugendlichen wecken. Mit dem Thema "Diabetes" bietet die ScienceFair auch älteren Menschen ein interessantes, informatives Angebot. Der Bundestagspräsident, Wolfgang Thierse, ist wie im vergangenen Jahr wieder Schirmherr der Ausstellung.

Im Jahr der Erdwissenschaften können Besucher bei den Geologen der FU den Lebensraum heißer Quellen, Tausende von Metern tief unter dem Meeresspiegel, kennenlernen. Wissenschaftler eines Sonderforschungsbereiches erklären die Bewegungen der Gesteinsschichten vor der südamerikanischen Küste und simulieren zusammen mit dem Bundesamt für Materialforschung (BAM) "hautnah" Erdbeben unterschiedlicher Stärke und ihre Auswirkungen. Die Paläontologen lenken den Blick in die erdgeschichtliche Vergangenheit und zeigen die Pflanzen- und Tierwelt Europas vor ca. 150 Millionen Jahren. Schülerinnen und Schüler des Berliner Humboldt-Gymnasiums reisten auf den Spuren Alexander von Humboldts und zeigen ihre geochemischen, botanischen und astronomischen Untersuchungen von der Vulkaninsel La Palma. Physiker demonstrieren ihre neuesten Forschungsergebnisse in der medizinischen Diagnostik, mit Kernspinresonanz- und Positronen-Emissionstomographie, Ultraschall und Massenspektrometrie. Als Neuheit wird eine lasergesteuerte Orientierungshilfe für Blinde vorgestellt.

Die medizinische Forschung zum Syndrom X, einer Vorstufe des Diabetes mellitus, steht im Zentrum des Schwerpunktes Biomedizin: Möglichkeiten der Telemedizin in der Früherkennung und Behandlung dieser Krankheit werden vorgestellt. Das Universitätsklinikum Benjamin Franklin präsentiert mit dem Vascular profiling ein neues Verfahren nicht-invasiver Technik, durch das Gefäßschäden frühzeitig erkannt werden können und sich die Therapie überwachen läßt. Die Besucher können dieses Verfahren selbst ausprobieren. Tests zur Früherkennung der Zuckerkrankheit führt die Berliner Diabetes-Gesellschaft durch.

In der "Langen Nacht der Wissenschaften" am 15. Juni öffnet die "Zeltstadt" der ScienceFair bis 23.00 Uhr ihre Pforten mit einem attraktiven Programm. Ab 18.00 Uhr findet ein Diskussionsforum zum Thema "Volkskrankheit Diabetes mellitus" statt, Fachleute beantworten Fragen der Besucher. Filmbeiträge führen in die Welt der Anden oder in das lebensfeindliche Klima der Tiefsee mit seiner spezifischen Vegetation. Auch dieses Jahr können die Besucher wieder das beste Exponat auswählen. Schüler können im ScienceFair-Quiz interessante Reisen gewinnen.

Informationen: Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Monika Schäfer-Korting, Organisation: Claudia Dreisbach, Tel.: 030/838-56554, E-Mail: scifairb@zedat.fu-berlin.de
Öffnungszeiten: Donnerstag, 13. Juni: 17.00 - 20.00 Uhr, Freitag, 14. Juni: 10.00 - 20.00 Uhr, Samstag, 15. Juni: 14.00 - 23.00 Uhr

Aktuelle Programminformationen im Internet: http://www.science-fair.fu-berlin.de

Pressekonferenz zur ScienceFair Berlin 2002 am Montag, dem 3. Juni um 10.30 Uhr im Präsidialamt der FU, Kaiserswerther Str. 16-18, Raum 127, 14195 Berlin-Dahlem

Teilnehmen werden:

Senator Klaus Böger, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport
Prof. Dr. G. Braun, Vizepräsident für die Naturwissenschaften der FU
Prof. Dr. M. Schäfer-Korting, wissenschaftliche Leitung ScienceFair Berlin
Prof. Dr. P. Halbach, Fachbereich Geowissenschaften der FU
Prof. Dr. L. Wöste, Fachbereich Physik der FU
uniprotokolle > Nachrichten > ScienceFair Berlin 2002 vom 13. bis 15. Juni auf dem Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2100/">ScienceFair Berlin 2002 vom 13. bis 15. Juni auf dem Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche </a>