Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Dezember 2014 

IT-gestützte Logistik Logistik-Professorin der HHL legt neues Lehrbuch vor

03.02.2011 - (idw) Handelshochschule Leipzig

IT-gestützte Logistik. Systeme Prozesse Anwendungen ist Titel und Thema eines im Januar von Prof. Dr. Iris Hausladen von der Handelshochschule Leipzig (HHL) herausgegebenen Lehrbuchs. Das im Gabler Verlag erschienene Buch richtet sich an Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistik, sowie an Fach- und Führungskräfte in der Logistik und Unternehmensberater. Es vermittelt die Grundlagen und praktischen Anwendungen der IT-gestützten Logistk. Anhand der logistischen Prozesskette von der Beschaffungs- und Produktionslogistik bis zur Distributionslogistik werden in dem neuen Lehrbuch die wichtigsten Konzepte und Tools vorgestellt. Zahlreiche anschauliche Fallbeispiele geben einen strukturierten Einblick in das Management IT-gestützter Logistik, die Erfolgsfaktoren sowie Rahmenbedingenen für eine effiziente Steuerung logistischer Abläufe durch IT.

Prof. Dr. Iris Hausladen lehrt am Heinz Nixdorf-Lehrstuhl für IT-gestützte Logistik an der Handelshochschule Leipzig (HHL).

Hausladen, Iris
IT-gestützte Logistik. Systeme - Prozesse - Anwendungen
Broschiert: 309 Seiten
Preis: 34,95 Euro
Verlag: Gabler-Verlag
ISBN: 978-3-8349-2199-4

Die Logistikausbildung an der Handelshochschule Leipzig (HHL)

Die Anzahl betriebswirtschaftliche Studiengänge in Deutschland, die das Thema Logistik aufgreifen ist in den letzten Jahren zwar gestiegen, aber nach wie vor noch überschaubar aktiv mit dabei: die Handelshochschule Leipzig (HHL). Seit 2007 engagiert sich der Heinz Nixdorf-Lehrstuhl für IT-gestützte Logistik in der praxisnahen Forschung und Lehre im Bereich moderner Logistiksysteme, um die Anwendung intelligenter Informationstechnologien zu fördern. Lehrstuhlinhaberin Prof. Dr. Iris Hausladen sagt: Wir sitzen nicht im Elfenbeinturm, sondern arbeiten praxisorientiert. Neben der Entwicklung von Theorien und Modellen, wie Waren schneller, effizienter, sicher und nachhaltig von einem Ort zum anderen transportiert werden können, ist uns vor allem die Zusammenarbeit mit Unternehmen wichtig. Deshalb kooperiert die HHL mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Vereinigungen, Netzwerken und Kammern. Eine weitere unterstützende Plattform des Lehrstuhls ist das Kompetenzzentrum für IT-gestützte Logistik Leipzig (CITLOG). www.hhl.de/logistics

Die Handelshochschule Leipzig (HHL)

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) ist Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule und zählt heute zu den führenden Business Schools. Innerhalb der Ausbildung von leistungsfähigen und verantwortungsbewussten Führungspersönlichkeiten spielt neben der Internationalität die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. www.hhl.de Weitere Informationen: http://www.hhl.de http://www.hhl.de/logistics
uniprotokolle > Nachrichten > IT-gestützte Logistik Logistik-Professorin der HHL legt neues Lehrbuch vor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/210987/">IT-gestützte Logistik Logistik-Professorin der HHL legt neues Lehrbuch vor </a>