Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

NFF und BS-Energy weihen erste Ladesäule an der TU Braunschweig ein

04.02.2011 - (idw) Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig

Alltagstaugliche Elektromobilität umfasst mehr als die Entwicklung eines passenden Fahrzeuges. Denn jeder Nutzer wird sich als Erstes fragen: Wo kann ich mein Auto laden? Wie wird abgerechnet? Alltagstaugliche Elektromobilität umfasst mehr als die Entwicklung eines passenden Fahrzeuges. Denn jeder Nutzer wird sich als Erstes fragen: Wo kann ich mein Auto laden? Wie wird abgerechnet? Um diese Fragen zu klären, wird das Institut für Hochspannungstechnik und Elektrische Energieanlagen (elenia) der Technischen Universität Braunschweig gemeinsam mit BS-Energy an einer neu auf dem TU-Gelände installierten Ladesäule, Abrechnungsprozesse und Ladekonzepte für Elektromobilität erforschen.

Aus diesem Anlass laden wir Sie ein zu einem

Fototermin und Pressegespräch
am Dienstag, 8. Februar 2011, um 9 Uhr,
Institut für Hochspannungstechnik und Elektrische Energieanlagen,
Schleinitzstr. 23, 38106 Braunschweig.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Paul Anfang, Vorstand BS-Energy,
Prof. Dr.-Ing. Michael Kurrat, Leiter elenia und Mitglied des Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF),
Dr. -Ing. Lars Bergmann, Geschäftsführer NFF

Zu Beginn der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Fotos u. a. von der Ladesäule und einem Elektrofahrzeug zu erstellen.

Ansprechpartnerin für die Presse:
Michaela Pape M.A., Niedersächsisches Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik im MobileLifeCampus Wolfsburg
Tel.: 0531-391 63000
Mobil: 0172-1499366
E-Mail: Michaela.pape@tu-braunschweig.de
uniprotokolle > Nachrichten > NFF und BS-Energy weihen erste Ladesäule an der TU Braunschweig ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/211084/">NFF und BS-Energy weihen erste Ladesäule an der TU Braunschweig ein </a>