Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Sprachenlernen authentischer machen

11.02.2011 - (idw) Eberhard Karls Universität Tübingen

Symposium an der Universität Tübingen über Lernauthentizität im Sprachunterricht Angebot zur Weiterbildung, Anmeldung möglich Ein Symposium unter dem Titel Authenticating Language Learning: Web Collaboration Meets Pedagogic Corpora" (ALL) veranstaltet der Lehrstuhl für Angewandte Englische Linguistik, Philosophische Fakultät, der Universität Tübingen von Donnerstag, dem 17. Februar 2011, bis Samstag, den 19. Februar 2011. Es geht dabei um die Frage, wie das lernen von Sprachen mit Hilfe didaktischer Mittel authentisch gemacht werden kann.

Die Veranstaltung möchte neue Perspektiven auf den Einsatz von unter didaktischen Aspekten aufbereiteten, in realen Situationen aufgenommenen Sprachmaterialien, sogenannter Korpora, und der Methode der 'Online-Zusammenarbeit' eröffnen. Damit soll die Lernauthentizität im Sprachunterricht gestärkt und gefördert werden. Es wird beispielsweise untersucht, wie Schüler im Online-Austausch gemeinsam und über Grenzen hinweg lernen. Das Symposium betrachtet hierzu vor allem inhalts- und kommunikationsbasierte Lernaktivitäten und diskutiert, wie das Computer-basierte Kommunizieren und Korpus-Methoden zur Gewinnung innovativer didaktischer Synergien genutzt werden können. Anwendungsbereiche sind der bilinguale Unterricht und das Sprachenlernen für die interkulturelle Kommunikation.

Das Symposium richtet sich insbesondere an Wissenschaftler und Studierende aus den Bereichen der Angewandten Linguistik sowie an Lehrende an Schulen, Hochschulen und in der Aus- und Weiterbildung, die sich mit dem Einsatz von neuen Technologien, e-Learning, Web 2.0, Online-Zusammenarbeit und pädagogischen Korpora im Sprachunterricht beschäftigen.

Die Anmeldung ist über die Symposiums-Webseite oder in der Veranstaltungswoche per E-Mail unter http://claudia.warth[at]uni-tuebingen.de möglich.

Weitere Informationen zum Symposium und das komplette Programm: http://www.ael-learning.uni-tuebingen.de/symposium/

Informationen zu den beteiligten Projekten finden sich auf http://www.iceurope-project.eu und http://www.uni-tuebingen.de/backbone

Kontakt:
Claudia Warth
Universität Tübingen
Philosophische Fakultät
Englisches Seminar
Wilhelmstraße 50 · 72074 Tübingen
Telefon +49 7071 29-78448
Telefax +49 70 71 29-5079
http://claudia.warth[at]uni-tuebingen.de



Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Leiterin Myriam Hönig

Abteilung Presse, Forschungsberichterstattung, Information
Michael Seifert
Telefon +49 7071 29-76789
Telefax +49 7071 29-5566
http://michael.seifert[at]uni-tuebingen.de
http://www.uni-tuebingen.de/aktuelles
uniprotokolle > Nachrichten > Sprachenlernen authentischer machen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/211400/">Sprachenlernen authentischer machen </a>