Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Andreas Rothfuß bleibt für weitere acht Jahre Kanzler der Universität Tübingen

24.02.2011 - (idw) Eberhard Karls Universität Tübingen

Senat bestätigt die Wahl des Universitätsrats Fortführung des Reformkurses als Ziel Am heutigen 24. Februar 2011 hat der Senat der Universität Tübingen die Kanzlerwahl des Universitätsrats bestätigt: Dr. Andreas Rothfuß, seit Juli 2003 Kanzler der Universität, wird für eine weitere Amtszeit von acht Jahren der Universitätsleitung als Kanzler angehören. Die Wahl im Universitätsrat erfolgte einstimmig. Prof. Dr. Wilhelm Rall, der Vorsitzende des Tübinger Universitätsrates, gratulierte Andreas Rothfuß und wünschte ihm viel Energie und Schaffenskraft, um die außerordentlich dynamische Entwicklung der Universität Tübingen weiterhin so positiv begleiten und mitsteuern zu können.

Andreas Rothfuß selbst hat sich viel vorgenommen: Er freut sich, den erfolgreichen Reformkurs der Tübinger Universität gemeinsam mit Rektor Bernd Engler sowie den drei Prorektoren Stefanie Gropper, Herbert Müther und Heinz-Dieter Assmann weiter vorantreiben zu dürfen. Insgesamt gilt es, den Reformkurs fortzusetzen, um als exzellente Forschungsuniversität zu den zehn besten Forschungsuniversitäten in Deutschland zu gehören, sagt Rothfuß und erinnert an die bereits realisierte Fakultätsstrukturreform und die Reform der Zentralen Verwaltung. Die Weiterverfolgung des Projektes Campus der Zukunft sieht er als eine strategische Aufgabe an. Der Campus der Zukunft sieht eine vollständige Ansiedlung der naturwissenschaftlichen Fächer auf der Morgenstelle, der medizinischen Fächer und Kliniken auf dem Schnarrenberg und der geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächer sowie der Zentralen Einrichtungen im Talbereich vor, so dass aus den heute über 180 Einzelunterbringungen der Tübinger Universität drei große Ansiedlungszentren werden.

Andreas Rothfuß wurde 1967 in Klosterreichenbach/Schwarzwald geboren. Er studierte an der Universität Mannheim Volkswirtschaftslehre und absolvierte anschließend ein MBA-Studium an der Portland State University in Oregon, USA. 1997 promovierte er
an der Universität Köln zum Thema "Hochschulen in den USA und in Deutschland. Ein Vergleich aus ökonomischer Sicht." Ab 1997 war Rothfuß im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg tätig, von 1999 an als Leiter der Gruppe "Globalhaushalt und neue Steuerungsinstrumente, Controlling". Seit Juli 2003 ist er Kanzler der Universität Tübingen.

Als Mitglied der Universitätsleitung ist der Kanzler zuständig für die Verantwortungsbereiche Finanzen, Haushalt und Wirtschaftsangelegenheiten; Personalverwaltung; Bauadministration sowie Umweltschutz und Sicherheit. Außerdem ist er Leiter der Universitätsverwaltung. Von 2007 bis 2009 war Rothfuß Sprecher der Kanzlerinnen und Kanzler der baden-württembergischen Universitäten.
Dem Wissenschaftsbetrieb bescheinigt Rothfuß eine hohe Dynamik: Eine erfolgreiche Universität muss in ihrer Administration auf diese Dynamik eingehen und die Strukturen, Prozesse und Aufgaben immer wieder an geänderte Rahmenbedingungen anpassen. Daher müssen sich auch die Tätigkeitsschwerpunkte des Kanzlers dynamisch anpassen. Basis hierfür sei eine motivierende Arbeitsatmosphäre: Wichtig ist mir auch in Zukunft die gute, vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Tübingen, erklärt Andreas Rothfuß.



Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Leiterin Myriam Hönig

Abteilung Presse, Forschungsberichterstattung, Information
Michael Seifert
Telefon +49 7071 29-76789
Telefax +49 7071 29-5566
http://Michael.seifert[at]uni-tuebingen.de
http://www.uni-tuebingen.de/aktuelles
uniprotokolle > Nachrichten > Andreas Rothfuß bleibt für weitere acht Jahre Kanzler der Universität Tübingen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/212154/">Andreas Rothfuß bleibt für weitere acht Jahre Kanzler der Universität Tübingen </a>