Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

Prof. Dr. Andreas Wirsching wird Direktor des Instituts für Zeitgeschichte

09.03.2011 - (idw) Universität Augsburg

Zugleich mit der Leitung des IfZ übernimmt der Augsburger Neuhistoriker einen Lehrstuhl für Neueste Geschichte an der LMU München. Augsburg/München/BG/KPP - Prof. Dr. Andreas Wirsching, seit 1998 Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Augsburg, übernimmt zum 1. April 2011 die Leitung des Instituts für Zeitgeschichte München - Berlin. Wie das IfZ heute mitteilt, ist dies das einmütige Ergebnis eines gemeinsamen Berufungsverfahrens des Instituts für Zeitgeschichte und der Ludwig-Maximilians-Universität München, an der Wirsching als Nachfolger des bisherigen IfZ-Direktors Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Möller einen Lehrstuhl für Neueste Geschichte innehaben wird.

Mit Andreas Wirsching gewinne man, so das IfZ, "einen der anerkanntesten Historiker in Deutschland. Das wissenschaftliche Werk des Einundfünfzigjährigen erstreckt sich zeitlich von der frühen Neuzeit bis in die jüngste Geschichte, geografisch greift es weit über Deutschland hinaus und bettet die deutsche Zeitgeschichte in ihre europäischen Bezüge ein." Zuletzt legte Wirsching die Monografie "Abschied vom Provisorium: Geschichte der Bundesrepublik Deutschland 1982-1990" vor.

Seine bisherigen Stationen spiegeln diesen weiten Horizont. Bevor Wirsching 1998 als Nachfolger von Prof. Dr. Dr. h. c. Josef Becker auf den Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Augsburg berufen wurde, arbeitete der er als Wissenschaftlicher Assistent, Projektmitarbeiter und Professor unter anderem am Deutschen Historischen Institut Paris sowie an den Universitäten Erlangen und Tübingen. Gastprofessuren führten ihn an die Washington University in St. Louis/Missouri (USA), an das Institut dEtudes Politiques in Paris und an die Université de Montréal. Auch das Institut für Zeitgeschichte kennt er bestens: Vier Jahre lang arbeitete er dort bereits in einem vergleichenden Forschungsprojekt zur deutschen und französischen Demokratie der Zwischenkriegszeit. Außerdem ist er Mitherausgeber der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte.
__________________________________

Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Wirsching
Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte
Universität Augsburg
86135 Augsburg
Telefon 0821/598-2498
andreas.wirsching@phil.uni-augsburg.de
http://www.philhist.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/geschichte/lstwirsching/mitar... Weitere Informationen: http://www.ifz-muenchen.de/ - IfZ-Homepage
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Dr. Andreas Wirsching wird Direktor des Instituts für Zeitgeschichte
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/212867/">Prof. Dr. Andreas Wirsching wird Direktor des Instituts für Zeitgeschichte </a>