Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Elektromobilität made in Aachen

23.03.2011 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Einladung zur Journalistentagung am 2. und 3. Mai 2011 Die RWTH Aachen bietet mit dem StreetScooter einen neuen Ansatz einer ebenso bezahlbaren wie umweltfreundlichen E-Mobilität. In enger Kooperation mit der mittelständischen Industrie, mit Designern, Entwicklern und Konstrukteuren entwickelt Prof. Dr. Achim Kampker vom Lehrstuhl für Produktionsmanagement am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) eine neue Form von Elektrofahrzeug. Das Konzept umfasst ebenso innovative Fahrzeugideen und Produktionsweisen wie neuartige Wege des Batteriemanagements und der -finanzierung.

Bei unserer Pressetagung am Montag, den 2. Mai, und Dienstag, den 3. Mai 2011, möchten wir Ihnen diesen zukunftsorientierten Trend im Beisein der beteiligten Industrievertreter sowie der kooperierenden Forschergruppen der RWTH Aachen in allen Facetten vorstellen. Neben dem StreetScooter selbst werden Sie in einer interaktiven Ausstellung die Erlebniswelt Elektromobilität erkunden können.

Zu dieser Pressetagung dürfen wir Sie herzlich einladen. Über Ihre Anmeldung mittels der beigefügten Rückantwort bis spätestens zum 21. April 2011 würde uns sehr freuen!

Toni Wimmer

Programm

Pressetagung StreetScooter an der RWTH Aachen:

Montag, 2. Mai 2011, 19.00 Uhr, Restaurant Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz:
Gemeinsames Abendessen mit allen beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der RWTH Aachen sowie beteiligten Industrievertretern.

Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr, im Krönungssaal des Aachener Rathauses, Marktplatz:
Einführungsvortrag Konzept und Realisierung des StreetScooter
durch Prof. Dr. Achim Kampker, Lehrstuhl für Produktionstechnik des Werkzeugmaschinenlagors (WZL) der RWTH Aachen,
Rundgang und Gespräche mit den Vertreterinnen und Vertretern der kooperierenden Industrieunternehmen,
Besichtigung der Erlebniswelt Elektromobilität,
Abschließender Imbiss.
Ende der Veranstaltung 12.30 Uhr.

Die Kosten für Abendessen, Übernachtung mit Frühstück und Mittagsimbiss werden übernommen. Anhang
Anmeldung für die Pressetagung StreetScooter
uniprotokolle > Nachrichten > Elektromobilität made in Aachen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/213683/">Elektromobilität made in Aachen </a>