Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Frankfurter Baukunst trifft auf internationale Studierende - Projektwoche an der FH Frankfurt

31.03.2011 - (idw) Fachhochschule Frankfurt am Main

An der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) findet vom 11. bis 14. April 2011 eine internationale Projektwoche statt. Die Bauingenieure der FH FFM laden zur International Project Week 2011 ein. Im Bachelor- und im Diplom-Studiengang Bauingenieurwesen soll so der fachliche und sprachliche Austausch der FH-Studierenden mit ausländischen Hochschulen gefördert werden. Zu dem viertägigen Workshop reisen rund 200 Gaststudierende mit ihren Betreuern an. Sie kommen aus den langjährigen Partnerhochschulen der FH FFM, die mit dem Fachbereich 1: Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik zusammenarbeiten.

Die Gaststudierenden stammen aus Dänemark, den Niederlanden, Frankreich, Polen, Schottland und Litauen. Wir möchten durch die Projektwoche die fremdsprachliche Kompetenz unserer Studierenden stärken. Auch in Zukunft werden deutsche Bauingenieure im Ausland stark vertreten sein, erklärt Prof. Dr. Monika Horster, eine der Organisatorinnen der Projektwoche.

Während der Projektwoche besichtigen die Gäste gemeinsam mit den FH-Studierenden interessante Bauobjekte im Rhein-Main-Gebiet und lernen so die deutsche Baukunst kennen. Jeder Teilnehmende besucht vier Exkursionsziele, darunter die Baumaßnahmen am Flughafen Frankfurt, die Kläranlage Niederrad, die Baustelle der Europäischen Zentralbank und das Betonwerk Dyckerhoff in Wiesbaden. Die unterschiedlichen Projekte bilden das gesamte Spektrum des Bauingenieurwesens (Konstruktiver Ingenieurbau, Wasserwirtschaft, Verkehrswesen und Baubetrieb) ab. Externe Experten führen die Teilnehmenden bei Vorträgen in die Thematik ein. Die Studierenden erhalten zu den Projekten Gruppenaufgaben und präsentieren ihre Ergebnisse am Ende des Workshops. Dabei setzen sich die Gruppen aus verschiedenen Nationalitäten zusammen. Die gesamte Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten. Das Rahmenprogramm bietet auch Gelegenheit, private Kontakte zu knüpfen. Für manchen Studierenden bildet der Workshop sicherlich den Anstoß, ein Studiensemester oder Praktikum im Ausland zu absolvieren, sagt Horster.

In den vergangenen Jahren waren FH-Studierende des Studiengangs Bauingenieurwesen bei internationalen Projektwochen in Amsterdam, Kopenhagen, Edinburgh und Lyon zu Gast. Die International Project Week findet in 2011 zum fünften Mal statt.
uniprotokolle > Nachrichten > Frankfurter Baukunst trifft auf internationale Studierende - Projektwoche an der FH Frankfurt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/214188/">Frankfurter Baukunst trifft auf internationale Studierende - Projektwoche an der FH Frankfurt </a>