Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Von Zumba bis Beach-Volleyball: Hochschulsport bietet im Sommersemester wieder neue Kurse an

11.04.2011 - (idw) Universität des Saarlandes

Mit einem umfangreichen Sportangebot startet das Hochschulsportzentrum der Universität des Saarlandes in das Sommersemester. Bei über 170 verschiedenen wöchentlichen Kursangeboten sowie weiteren knapp 20 Workshops und Events können sich Studierende, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Gäste schon bald wieder sportlich ins Zeug legen. Das Programm beinhaltet ein bunt gemischtes Angebot aus Fitness, Entspannung und Bewegung und lädt sowohl zum Indoor- als auch zum Outdoor-Sport ein. Neben Großgruppentraining und Spieltreffs können die Teilnehmer im Fitnessstudio Uni-Fit auch individuell trainieren. Das Kursprogramm startet am 18. April 2011 und endet am 22. Juli 2011. Die Online-Anmeldung für die anmeldepflichtigen Kurse ist unter www.uni-saarland.de/hochschulsport möglich.

Neu im Sportangebot des Sommersemesters sind die Kurse Slacklining eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen , Zumba® Toning, das Tanz-Workout mit lateinamerikanisch inspirierten Zumba®-Bewegungen, und Lu Gom. Lu und Gom stehen im Tibetischen für Körper und Meditation. In diesem Kurs soll mit Hilfe einfacher, dynamischer Dehn- und Kräftigungsübungen das körperliche Wohlbefinden erlangt und dauerhaft erhalten werden. Am Standort in Homburg werden zum ersten Mal ein Rock n Roll-Kurs, das Kickbox-Workout Tae Bo und Core-Training für Bauch und Rücken angeboten. Außerdem können Hochschulsportteilnehmer ab diesem Sommersemester auch auf dem Mediziner-Campus Beachsoccer und Beachvolleyball spielen. Zum ersten Mal haben auch die Bediensteten in Dudweiler die Möglichkeit, ihre Mittagspause aktiv zu gestalten: Neben den schon seit vielen Jahren bestehenden "Uni in Bewegung"-Kursen in Saarbrücken und Homburg wird ab dem Sommersemester auch auf dem Campus Dudweiler Präventive Ausgleichsgymnastik angeboten.

Auf dem Sommer-Programm des Hochschulsportzentrums stehen auch im Sommersemester einige Wochenend-Workshops: Unter anderem können Tanzfans beim Flamenco spanische Rhythmen erlernen. Beim Meditationskurs erreichen die Teilnehmer durch Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen sowie durch verschiedene Formen der Meditation tiefe Entspannung und einen veränderten Bewusstseinszustand. Die Workshops Klettern, Sportschießen, Rudern und Feldenkrais (eine körperorientierte Lernmethode zur Verbesserung der Bewegungsabläufe) bieten eine weitere Möglichkeit, in eine neue Sportart hineinzuschnuppern.

Die vom Hochschulsportzentrum organisierten Exkursionen führen diesen Sommer wieder zum Rudern auf die norddeutschen Seen in das schleswig-holsteinische Ruder-Leistungszentrum nach Ratzeburg. Bei der Abenteuersportwoche in Südfrankreich, die in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Abenteuersport ausgerichtet wird, stehen vielfältige Aktivitäten wie Canyoning, Klettern, Kanu- und Wandertouren sowie das Erforschen von Höhlen im Vordergrund. Bei der Exkursion Sail Away werden in einer schön gelegenen Bucht in der Bretagne das Segeln und Surfen erlernt und vertieft. Eine Vielzahl weiterer Exkursionen finden in Kooperation mit der TU Kaiserslautern statt. Hochschulsportteilnehmer können in diesem Jahr außerdem wieder in einem Team für die Universität beim Dillinger Firmenlauf und beim Drachenbootrennen starten.

Ein Großteil der Kurse ist für Studenten kostenfrei. Gäste können die Angebote des Hochschulsports nutzen, wenn noch freie Plätze verfügbar sind. Sowohl Gäste als auch Bedienstete benötigen vor Beginn der Kurse eine Nutzerkarte, diese kostet für Bedienstete 10 und für Gäste 24 Euro. Das gesamte Sportprogramm sowie alle wichtigen Informationen gibt es auf der Internetseite des Hochschulsportzentrums.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Rolf Schlicher
Leiter des Hochschulsportzentrums
Tel.: 0681/302 57571
E-Mail: rolf.schlicher@mx.uni-saarland.de Weitere Informationen: http://www.uni-saarland.de/hochschulsport
uniprotokolle > Nachrichten > Von Zumba bis Beach-Volleyball: Hochschulsport bietet im Sommersemester wieder neue Kurse an
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/214871/">Von Zumba bis Beach-Volleyball: Hochschulsport bietet im Sommersemester wieder neue Kurse an </a>