Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Neuer Rektor an der Hochschule Wismar gewählt

30.05.2002 - (idw) Hochschule Wismar. Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung

Bis in die späten Abendstunden dauerte am 30. Mai 2002 die Sitzung des Konzils der Hochschule Wismar. Am Ende stand die Mannschaft fest, die die Hochschule Wismar ab September 2002 führen wird. Zum neuen Rektor der Hochschule Wismar wurde für eine vierjährige Amtszeit Herr Professor Dr. rer. nat. Norbert Grünwald gewählt, der sich bereits im ersten Wahlgang klar gegen den Mitbewerber, Herrn Professor Dr. phil. Joachim Winkler, durchsetzen konnte.

Der jetzige Rektor, Herr Professor Dr.-Ing. Burckhard Simmen, im Amt seit 1994, konnte nicht erneut zur Wahl antreten, da das Landeshochschulgesetz Mecklenburg-Vorpommern nur eine einmalige Wiederwahl des Rektors und damit eine Gesamtamtszeit von maximal acht Jahren zulässt, so dass schon vor dem Wahlprozedere der Wechsel an der Spitze der Hochschule feststand.

In der gleichen Sitzung des Konzils wurden für eine Amtszeit von zwei Jahren auch die drei Prorektoren, die dem Rektor im Rektorat der Hochschule zur Seite stehen, neu gewählt. Hier konnten bei vier Bewerbern die Herren Professor Dr.-Ing. Manfred Ahn, Professor Dr. oec. Erhard Alde und Professor Dr.-Ing. Thomas Römhild die notwendigen Stimmen erreichen.

Nun wird Herr Professor Dr. rer. nat. Norbert Grünwald, ein Mathematiker, für vier Jahre als Rektor die Geschicke der Hochschule leiten. Zur Zeit ist er Sprecher des Fachbereiches Maschinenbau/Verfahrens- und Umwelttechnik - den Weg ging auch Rektor Simmen. Ein neuer Rektor ist gewählt und sofort wird vielfach die Frage gestellt: Wer ist das eigentlich? Einige wenige Stationen seines Lebensweges sollen den Werdegang Professor Dr. Grünwalds charakterisieren:
Geboren 1953 in Rostock lag in Rostock auch bis 1992 sein Lebensmittelpunkt: Studium der Mathematik und Promotion an der Universität, zwei Jahre Mitarbeiter bei der Deutschen Seereederei, dann ab 1986 Assistent an der Hochschule für Seefahrt Warnemünde/Wustrow bis er 1992 die Berufung zum Professor für Mathematik/Operations Research an die Hochschule Wismar erhielt. Hier war er ständig aktiv in der Selbstverwaltung sowohl im Fachbereichsrat seit 1994 als auch im Akademischen Senat seit 1996, Stellvertreter des Fachbereichssprechers seit 1994 und seit 1998 als Fachbereichssprecher sowie in den verschiedensten Kommissionen und Ausschüssen. Bedeutend für die Hochschule aber vor allem charakterisierend für seine Aktivitäten auch außerhalb der Hochschule sind der Aufbau der internationalen Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Hochschulen in der ganzen Welt, die Mitarbeit in Programmkomitees, als Chairman oder als Organisator von internationalen Konferenzen sowie seine Mitgliedschaft in nationalen und internationalen Vereinigungen und Kommissionen.

Bildmaterial finden Sie im Internet (http://www.hs-wismar.de/pressemedien.php3).
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Rektor an der Hochschule Wismar gewählt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2157/">Neuer Rektor an der Hochschule Wismar gewählt </a>