Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

Qualitätspakt Lehre: Fachhochschule Erfurt in Förderprogramm aufgenommen

18.05.2011 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Gestern wurden die Ergebnisse der ersten Auswahlrunde des von Bund und Ländern getragenen Programms für "Bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre" vorgestellt. Die Fachhochschule Erfurt wurde neben vier weiteren Thüringer Hochschulen mit ihrem Antrag in das Förderpro-gramm aufgenommen und freut sich über eine Förderung in Höhe von fast 2,5 Mio. Euro in den kommenden 5 Jahren.

Die Fachhochschule Erfurt beteiligte sich mit einem Antrag an dem Wettbewerb, der die Vielfalt ihrer Studienangebote deutlich widerspiegelt. Neben insgesamt drei zusätzlichen Professuren in den Fachrichtungen Stadt- und Raumplanung sowie Forstwirtschaft werden auch Laboringenieure und weitere Lehrkräfte gefördert.

In einem nun möglichen neuen Tutorienprogramm profitieren die Studierenden gleich doppelt: einerseits helfen den neuen die älteren Studierenden und diese wiederum üben das Weitergeben von Wissen und Know-how.
Zudem werden zusätzliche Angebote ermöglicht, um die didaktischen Fähigkeiten der Lehrenden weiter zu entwickeln und es kann der Erwerb von Zusatzqualifikationen und Schlüsselkompetenzen bei den Studierenden gefördert werden.

Als besonders innovatives Element soll in der Fachrichtung Architektur ein strukturiertes Programm für Gastdozenten getestet und dann auf die gesamte Hochschule übertragen werden. Dadurch können Erfahrungen von Akteuren aus der betrieblichen Praxis in Wirtschaft und Industrie noch direkter in der Fachhochschullehre integriert werden ein Markenzeichen guter Fachhochschulausbildung.

Bundesweit werden 111 Hochschulen in den nächsten fünf Jahren bei der Verbesserung von Studienbedingungen und Lehrqualität unterstützt. In der ersten Runde des Förderprogramms werden insgesamt 600 Millionen Euro bereitgestellt. Neben der Fachhochschule Erfurt werden die Technische Universität Ilmenau, Bauhausuniversität Weimar sowie die Fachhochschulen Jena und Nordhausen gefördert.
uniprotokolle > Nachrichten > Qualitätspakt Lehre: Fachhochschule Erfurt in Förderprogramm aufgenommen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/217089/">Qualitätspakt Lehre: Fachhochschule Erfurt in Förderprogramm aufgenommen </a>