Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

Student Kich-Off für Bayreuther Sportökonomiekongress

20.05.2011 - (idw) Universität Bayreuth

Am Vortag des 5. Bayreuther Sportökonomiekongresses findet am Sportinstitut der Universität Bayreuth eine Premiere statt: der Student Kick-Off 2011. Am Donnerstag, 30. Juni, folgen nicht nur Studierende aus ganz Deutschland dem Ruf nach Bayreuth, sondern auch renommierte Experten aus der Praxis. In vier parallel laufenden Workshops werden die Teilnehmer unter Anleitung von Experten Fragestellungen des Sportbusiness selbstständig diskutieren und bearbeiten. Die Workshops geben den Studierenden Einblicke in die Arbeitsweisen und Problemstellungen der verschiedenen Fachbereiche und bieten die Möglichkeit, Kontakte zu Unternehmen und Praktikern zu knüpfen.

Die Workshopleiter 2011 sind:
- Rolf Beisswanger, Geschäftsführer, beisswanger consulting GmbH,
- Christoph Macht, Leiter Qualitätsmanagement MLP AG,
- Tobias Müller, Head of Lifestyle & Brand Communications Mercedes-Benz Cars, Daimler AG,
- Dr. Fabian Hedderich, Projektleiter Sport, actori GmbH.

Abgerundet wird das Student Kick-Off Programm mit einem Plenum, in dem Fragen zum richtigen Berufseinstieg diskutiert werden. Eingeladen sind Studierende aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die sich für ökonomische und sportökonomische Fragestellungen interessieren. Weitere Informationen: http://www.bayreuther-sportoekonomiekongress.de
uniprotokolle > Nachrichten > Student Kich-Off für Bayreuther Sportökonomiekongress
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/217307/">Student Kich-Off für Bayreuther Sportökonomiekongress </a>