Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

"KlangKunstBühne" - Die neue Fortbildungsreihe an der UdK Berlin

29.08.2003 - (idw) Universität der Künste Berlin

An der UdK Berlin startet am 15. September das Weiterbildungsangebot "KlangKunstBühne". In der zwölfteiligen Workshop-Reihe wird der Austausch zwischen Theater, Musik und Bildender Kunst professionell gefördert; die Teilnehmer lernen, wie Klänge und Inszenierungen neue Möglichkeiten in der Bühnenarbeit eröffnen.

Die Kurse werden von international renommierten Künstlern und Künstlerinnen geleitet, z.B. von Sylvie Fleury, Marie-Jo Lafontaine, Dieter Schnebel, Georges Aperghis, Philippe Gaulier, Ruedi Häusermann oder Achim Freyer. In einem umfangreichen Rahmenprogramm werden die Ergebnisse der Workshops von den Dozenten öffentlich vorgestellt. Das Konzept der Reihe stammt von dem Schweizer Komponisten und Klangkünstler Daniel Ott, der an der UdK Berlin "Experimentelles Musiktheater" lehrt.

Für einige Workshops gibt es noch Restplätze:
Anmeldung und Information unter:
(030) 31 85 24 58 oder im Internet: http://www.udk-berlin.de/klangkunstbuehne
uniprotokolle > Nachrichten > "KlangKunstBühne" - Die neue Fortbildungsreihe an der UdK Berlin

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/21763/">"KlangKunstBühne" - Die neue Fortbildungsreihe an der UdK Berlin </a>