Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Schreiadler-TV: Beoachten Sie, wie ein Küken schlüpft!

26.05.2011 - (idw) Deutsche Wildtier Stiftung

Kamera der Deutschen Wildtier Stiftung zeigt Brutgeschäft live und in Farbe!

Geduldig brütet das Schreiadlerweibchen nun schon seit gut 30 Tagen auf zwei Eiern, während das Männchen emsig Futter für die Partnerin heranfliegt. In wenigen Tagen wird der Schreiadler-Nachwuchs vor laufender Kamera schlüpfen! Das Schlüpfen eines Schreiadler-Kükens zu verfolgen, ist nicht nur spannend, sondern auch extrem selten. Über www.DeutscheWildtierStiftung.de kann jeder Adler-TV gucken und später einen Blick in die Küken-Kinderstube werfen, sagt Margit Meergans, die Projektleiterin der Deutschen Wildtier Stiftung. Das ist eine einmalige Gelegenheit, denn in Deutschland sieht man den kleinen vom Aussterben bedrohten Adler kaum noch. Mit Hilfe der Deutschen Wildtier Stiftung kann jetzt jeder das schokoladenbraune Schreiadler-Pärchen in ihrem Horst rund um die Uhr beobachten. Mit nur noch knapp hundert Brutpaaren ist der Schreiadler in Deutschland sehr selten geworden. Wie viele andere Arten leidet er besonders unter dem Verlust seines Lebensraumes. Lebensräume zu sichern und zu verbessern sind die wichtigsten Ziele des Schreiadler-Schutzprogramms der Deutschen Wildtier Stiftung, sagt Margit Meergans. Die Familie Schreiadler, die beim Brutgeschäft zu beobachten ist, lebt übrigens in Lettland. Margit Meergans steht in ständigem Kontakt mit Dr. Ugis Bergmainis, dem Leiter der Forschungsabteilung der Naturschutzverwaltung Teici. Er kümmert sich um das Brutpaar, das seit Mitte April in 15 Meter Höhe den mit frischen Zweigen ausgepolsterten Horst bewohnt. Seit Beginn des Winters hat Dr. Bergmainis das Heim des Adlerpärchens bewacht und vor Zerstörung und unerwünschten Bewohnern wie zum Beispiel andere Vögel bewahrt. Der Wissenschaftler hat auch die Web-Cam installiert. Weitere Informationen: http://Pressekontakt http://Eva Goris, Pressesprecherin, Billbrookdeich 216, 22113 Hamburg, Telefon 040 73339-1874, Fax 040 7330278, E.Goris@DeutscheWildtierStiftung.de, www.DeutscheWildtierStiftung.de

uniprotokolle > Nachrichten > Schreiadler-TV: Beoachten Sie, wie ein Küken schlüpft!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/217712/">Schreiadler-TV: Beoachten Sie, wie ein Küken schlüpft! </a>