Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Familienfreundlich mit Auszeichnung - FH Frankfurt erneut als familiengerechte Hochschule geehrt

26.05.2011 - (idw) Fachhochschule Frankfurt am Main

Die Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) hat in 2010 zum dritten Mal das Gütesiegel Familiengerechte Hochschule erhalten. Sie hat damit nachhaltig bewiesen, dass sie eine familienbewusste Personalpolitik betreibt. Das Zertifikat wird nach umfangreicher Prüfung und auf Basis von Zielvereinbarungen von der berufundfamilie gGmbH, einer Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung, verliehen. Die Urkunde wurde am 25. Mai 2011 feierlich in Berlin an FH-Präsident Dr. Detlev Buchholz übergeben.

Die Vereinbarkeit von Familie mit Studium oder Beruf ist uns besonders wichtig. Sowohl unsere Studierenden als auch die Lehrenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können auf Flexibilität und Hilfsbereitschaft der Hochschule setzen, wenn es beispielsweise um die Betreuung ihrer Kinder geht, betont FH-Vizepräsidentin Prof. Dr. Eva-Maria Ulmer. Sie freut sich gemeinsam mit Präsident Buchholz sehr über die Ehrung und sieht sie als Ansporn: Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für die gute Umsetzung von Familiengerechtigkeit an der FH Frankfurt. Aber wir arbeiten weiter an Verbesserungen. Sowohl bei den Betreuungsmöglichkeiten als auch den Studienplänen und Prüfungsordnungen einerseits und den Arbeitszeiten und der Personalentwicklung andererseits.

Die FH Frankfurt bietet beispielsweise ein flexibles Betreuungsangebot für Kinder von Hochschulangehörigen an. Es kann kurzfristig bei akutem Bedarf angefordert werden wenn zum Beispiel die Tagesmutter ausgefallen ist. Zudem kann es bis zu zwölf Stunden wöchentlich zu festen Zeiten gebucht werden, wenn für das Kind noch kein anderer Betreuungsplatz gefunden werden konnte. In einem Eltern-Kind-Zimmer können sich Eltern oder Babysitter mit Kindern aufhalten und sie verpflegen. Für Grundschulkinder wird regelmäßig in den hessischen Schulferien eine Ferienbetreuung angeboten. Zum 1. Juni 2011 richtet die FH FFM ein Familienbüro ein. Es wird als zentrale Anlaufstelle für Studierende, Mitarbeiter(innen) und Lehrende dienen, die Kinder haben oder Angehörige pflegen. Es wird die Hochschule auch bei der Weiterentwicklung familiengerechter Strukturen unterstützen. Ein forschungsorientiertes Kinderhaus mit einer Krabbelstube für unter Dreijährige ist in der Planung.

Bereits 2004 hatte die FH Frankfurt das Grundzertifikat erhalten und war somit die erste hessische Hochschule mit Grundzertifikat. Im Juni 2007 wurde der FH FFM als erster Hochschule in Hessen das Prädikat Familiengerechte Hochschule verliehen.
uniprotokolle > Nachrichten > Familienfreundlich mit Auszeichnung - FH Frankfurt erneut als familiengerechte Hochschule geehrt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/217724/">Familienfreundlich mit Auszeichnung - FH Frankfurt erneut als familiengerechte Hochschule geehrt </a>