Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Kulturhauptstadt im Licht der Eventforschung

30.05.2011 - (idw) Technische Universität Dortmund

Prof. Ronald Hitzler und seine Mitarbeiter vom Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie der Technischen Universität Dortmund erforschen bereits seit mehreren Jahren Events sowie den gesellschaftlichen Trend der Eventisierung. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit RUHR.2010 ist nun gemeinsam mit Prof. Michaela Pfadenhauer vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ein interdisziplinär angelegter Sammelband zur Eventisierung des Urbanen erschienen. In zahlreichen Beiträgen wird das Phänomen der Eventisierung städtischer Räume betrachtet und werden Events im städtischen Ambiente untersucht. Dabei wird vor allem auch die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 prominent mit dem sozialwissenschaftlichen Diskurs zu Events verknüpft und im Zusammenhang mit aktuellen Gegenwartstheorien diskutiert.
Ruhrtriennale, Loveparade, Klavierfestival, Extraschicht, Kulturhauptstadt Wie überall in Westeuropa nehmen Events auch und gerade im Ruhrgebiet ständig zu an Zahl, an Bedeutung und an Größe. Die Gesellschaft im Allgemeinen und Städte und Regionen im Speziellen stehen unter einem Eventisierungsdruck. Diese auch empirisch beobachtbare Entwicklung kann zum Einen als Bedarf nach außeralltäglichen, alle Sinne ansprechenden totalen Ereignissen in den Kontext der Individualisierung des Lebens gestellt werden. Zum Anderen ist die Festivalisierung auch eine Antwort auf stadtpolitische und -planerische Probleme, die mit Hilfe eines regelrechten »Paukenschlags« zumindest einer kurzfristigen Lösung zugeführt werden sollen oder von denen zumindest für eine gewisse Zeit abgelenkt werden soll.
Die Publikation »Urbane Events«, herausgegeben von Gregor Betz, Ronald Hitzler und Michaela Pfadenhauer, ist ab sofort im Buchhandel verfügbar.

Urbane Events
Herausgegeben von Gregor Betz, Ronald Hitzler und Michaela Pfadenhauer
VS Verlag für Sozialwissenschaft
386 Seiten, 34,95
ISBN: 978-3-531-17953-7

Weitere Informationen:
Gregor Betz
TU Dortmund / Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie
0231/755-4364
gregor.betz@fk12.tu-dortmund.de

Rezensionsexemplare
VS Verlag für Sozialwissenschaft
Heike Franzman
0611/7878-133
uniprotokolle > Nachrichten > Kulturhauptstadt im Licht der Eventforschung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/217933/">Kulturhauptstadt im Licht der Eventforschung </a>