Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Gezielte Unterstützung bei der Karriereplanung

31.05.2011 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Bewerbungsstart zur 11. Runde des Mentoring-Programms TANDEM Das fächerübergreifend* konzipierte Mentoring-Programm TANDEM richtet sich an engagierte und qualifizierte Studentinnen (ab 4. Sem.) und Doktorandinnen. Es stellt die vielfältigen Kompetenzen und Potentiale der Teilnehmerinnen in den Vordergrund und bestärkt sie darin, ihre Karriere aktiv zu planen. *exkl. Medizin

In einem einjährigen Tandem mit einer Mentorin bzw. einem Mentor aus Wissenschaft oder Wirtschaft konkretisiert und reflektiert jede Teilnehmerin (Mentee) ihre beruflichen und persönlichen Ziele und entwickelt individuelle Karrierestrategien. Soft Skills-Trainings (z.B. Selbstmarketing, Karriere- und Laufbahnplanung, Kommunikationstechniken oder Konfliktmanagement) unterstützen zusätzlich auf dem Weg zu einem authentischen, selbstsicheren Auftreten. Informelle Netzwerktreffen sowie Themenabende ermöglichen einen regen Informationsaustausch. Das Zusammenspiel der vielfältigen Erfahrungen und Hintergründe stärkt dabei sowohl das Potential der einzelnen Mentees als auch der gesamten Gruppe.

Das Programm ist Teil des Gender- und Diversity-Managements der RWTH Aachen (www.igad.rwth-aachen.de).

Bewerbungen für den neuen Durchlauf sind vom 30.05. bis zum 01.07.2011 möglich.

Kontakt / Programmkoordination:
Dipl.-Soz.-Arb. Gitta Doebert
Tel.: 0241 - 80-96563
Mail: mentoring@rwth-aachen.de Weitere Informationen: http://www.igad.rwth-aachen.de/tandem/
uniprotokolle > Nachrichten > Gezielte Unterstützung bei der Karriereplanung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/217992/">Gezielte Unterstützung bei der Karriereplanung </a>