Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Unternehmen stellen trotz Vorbehalte Bachelor-Absolventen ein

01.06.2011 - (idw) Institut für Mittelstandsforschung Bonn

Die im Zuge des Bologna-Prozesses eingeleitete Studienstrukturreform schlägt sich mittlerweile auch für Unternehmen spürbar auf dem Arbeitsmarkt nieder. Unter den Stellenbewerbern finden sich immer häufiger Hochschulabsolventen mit einem Bachelor- oder Master-Abschluss. Diese Entwicklung hat das IfM Bonn zum Anlass genommen, näher zu untersuchen, wie insbesondere die kleinen und mittleren Unternehmen auf die neuen Abschlüsse der Bewerber reagieren. Nach wie vor besteht eine gewisse Unsicherheit und Skepsis, insbesondere gegenüber dem Bachelor-Abschluss. Die kleinen und mittleren Unternehmen sind keineswegs schlechter über die neuen Studiengänge und die Qualifikation der Absolventen informiert als die großen Unternehmen, obwohl sie weniger häufig Hochschulabsolventen einstellen. Die größeren Unternehmen sehen zwar Qualifikationsschwächen, aber die meisten zögern nicht, Bachelor-Absolventen einzustellen.

Die Haltungen der vom IfM Bonn befragten Unternehmen gegenüber der Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge gehen allerdings noch weit auseinander. Während einige Unternehmen die neuen Studiengänge begrüßen, lehnen andere sie nahezu vollständig ab. Das Gros der Befragten steht der Reform eher indifferent gegenüber, wobei sich kleine und mittlere Unternehmen in dieser Hinsicht nicht von den Großunternehmen unterscheiden. Teils beruhen die eher kritischen Einschätzungen der Unternehmen auf fehlenden Erfahrungen im Umgang mit den neuen Absolventen. Teils identifizieren die Unternehmen aber auch konkrete Schwächen der Hochschulreform. So sind aus ihrer Sicht beispielsweise die Lehrinhalte der neuen Studiengänge keineswegs praxisnäher als die der alten Studiengänge. Zudem werden das Fachwissen, die analytischen Fähigkeiten und die Befähigung zum eigenständigen Arbeiten der Bachelor-Absolventen sowohl im Vergleich zu den Absolventen mit einem der herkömmlichen Abschlüsse (Diplom, Magister usw.) als auch mit einem Master-Abschluss schlechter eingeschätzt.

Trotz der leicht kritischen Haltung gegenüber der Studienstrukturreform hat mehr als die Hälfte der Unternehmen, die in den letzten drei Jahren Akademiker eingestellt haben, Absolventen der neuen Studiengänge eingestellt. Die kleinen und mittleren Unternehmen haben bisher seltener Hochschulabsolventen nach neuer Studienordnung eingestellt als Großunternehmen. Dies hat aber kaum etwas mit stärkeren Vorbehalten unter den KMU gegenüber den neuen Hochschulabsolventen zu tun, sondern beruht darauf, dass ein Teil der KMU im untersuchten Zeitraum keine Hochschulabsolventen gesucht hat.

Bachelor-Absolventen nehmen beim Einstieg ins Berufsleben üblicherweise Positionen ein, die früher mit Faschhochschulabsolventen besetzt wurden. Etwa ein Drittel der befragten Unternehmen setzt sie grundsätzlich oder in einzelnen Fällen aber auch auf Positionen ein, die bisher mit Universitätsabsolventen besetzt wurden. Für die Bachelor-Absolventen ist das mit erheblichen Unterschieden in der Vergütung verbunden.

Grundlage der Studie ist eine Befragung von Unternehmen mit mindestens zehn Mitarbeitern aus ausgewählten Wirtschaftsbereichen des produzierenden und des Dienstleistungssektors, die sich durch einen hohen Anteil von Akademikern an der Belegschaft auszeichnen.

Ansprechpartner
Dr. Frank Maaß
Tel.: 0228 - 72 997 - 27

E-Mail: Maass@ifm-bonn.org

Zum IfM Bonn
Das IfM Bonn wurde im Jahr 1957 gegründet. Träger des Instituts sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. Das IfM Bonn erforscht die Lage, Entwicklung und Probleme des Mittelstands rund um die Themenfelder Mittelstand und Gesellschaft/Staat, Lebenszyklus von Unternehmen, Unternehmensführung und stellt umfangreiche Daten zur Mittelstands- und Gründungsstatistik bereit. Weitere Informationen: http://www.ifm-bonn.org/index.php?id=995
uniprotokolle > Nachrichten > Unternehmen stellen trotz Vorbehalte Bachelor-Absolventen ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/218117/">Unternehmen stellen trotz Vorbehalte Bachelor-Absolventen ein </a>