Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Veränderungen in RWI-Verwaltungsrat und -Forschungsbeirat

08.06.2011 - (idw) Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Die RWI-Mitgliederversammlung hat gestern Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB Bezirks Nordrhein-Westfalen, neu in den RWI-Verwaltungsrat gewählt. Erneut in den Verwaltungsrat gewählt wurden Manfred Breuer und Dr. Thomas Köster. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Zudem berief die Mitgliederversammlung einstimmig die nachfolgend genannten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neu in den Forschungsbeirat: Prof. Dr. Claudia M. Buch, Prof. Dr. Lars P. Feld, Prof. Dr. Stefan Felder, Prof. Nicola Fuchs-Schündeln, Ph.D., Prof. Timo Goeschl, Ph.D., Prof. Dr. Kai Konrad, Prof. Dr. Wolfgang Leininger, Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D. Erneut in den Forschungsbeirat berufen wurden Prof. Michael C. Burda, Ph.D. und Prof. Dr. Justus Haucap.

Der Vorsitzende des RWI-Verwaltungsrats, Dr. Eberhard Heinke, dankte den ausgeschiedenen Mitgliedern des Forschungsbeirates für deren engagierte Unterstützung der Institutsarbeit durch ihre Mitwirkung.

Ihre Ansprechpartnerin dazu:
Sabine Weiler (Pressestelle) Tel.: (0201) 81 49-213

Weitere Informationen über RWI-Verwaltungsrat und Forschungsbeirat sind auf der RWI-Homepage unter http://www.rwi-essen.de/ueber-das-rwi/aufgaben/gremien/ erhältlich. Weitere Informationen: http://www.rwi-essen.de/presse/ - hier steht die Pressemitteilung auf der RWI-Homepage http://www.rwi-essen.de/ueber-das-rwi/aufgaben/gremien/ - hier gibt es Informationen zu den RWI-Gremien Anhang
Kurzlebensläufe des aktuellen RWI-Forschungsbeirats
uniprotokolle > Nachrichten > Veränderungen in RWI-Verwaltungsrat und -Forschungsbeirat
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/218529/">Veränderungen in RWI-Verwaltungsrat und -Forschungsbeirat </a>