Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

And the Oscar goes to: HMS-Absolventen holen Bronzenen Student Academy Award

12.06.2011 - (idw) Hamburg Media School

Dritter Platz bei den Student Academy Awards für Max Zähle, Sin Huh, Stefan Gieren und ihren Abschlussfilm Raju. Seit Samstagabend halten sie ihn in Los Angeles in den Händen: Den Student Academy Award in Bronze. Max Zähle, Sin Huh und Stefan Gieren, Absolventen der Masterklasse Film 2010 haben sich mit ihrem Film Raju gegen die Konkurrenz durchgesetzt und einen der weltweit wichtigsten Filmpreise überreicht bekommen.

Die Nachwuchsfilmer erzählen in ihrem Film Raju die Geschichte eines deutschen Paares, das nach Kalkutta reist, um ein Kind zu adoptieren und dabei auf illegale Adoptionspraktiken stößt. Wir wollten mit unserer Abschlussarbeit unbedingt einen relevanten Film machen, sagt der Regisseur Max Zähle. Anstoß für das Thema war die Erdbebenkatastrophe in Haiti. Damals waren Kinder auf dem Land herausgeholt worden, um ihnen fernab ihrer Heimat ein vermeintlich besseres Leben zu bieten, erinnert sich Max Zähle.

Professor Richard Reitinger, der das Projekt begleitet hat, sagt über den Film und die Auszeichnung: Noch besser als ein Oscar sind nur zwei Oscars. Und das ist schon unser dritter. Wir sind überglücklich.

Prof. Dr. Insa Sjurts, Geschäftsführerin der Hamburg Media School, äußert zufrieden: Es ist die großartigste internationale Auszeichnung, die junge Filmer erhalten können. Und es ist eine auch tolle Bestätigung für das Filmstudium an der HMS.

Übergeben wurden die Trophäen von Jennifer Garner, dem oscarnominierten Animator John Musker sowie Academy Award-Gewinner und Produzent Edward Zwick neben dem Präsidenten der Academy, Tom Sherak, im Samuel Goldwyn Theater in Hollywood. In insgesamt fünf Kategorien vergab die Academy ihre Auszeichnungen: Alternativ, Animation, Dokumentation, Ausländischer Film und Erzählung.

Über die Hamburg Media School (HMS)
Die Hamburg Media School bildet seit 2003 Studierende auf hohem Niveau zu Medienmanagern, Journalisten und Filmschaffenden aus. Träger der HMS ist eine Public-private-Partnership bestehend aus der Stiftung mit mehr als 30 renommierten Verlagen, Sendern und Medienunternehmen, der Freien und Hansestadt Hamburg, der Universität Hamburg sowie der Hochschule für bildende Künste. Wichtige Aspekte der HMS sind der hohe Praxisanteil und die Internationalität der Ausbildung. Ein hochkarätiges Team aus Dozentinnen und Dozenten der Wissenschaft und Praxis bereitet die Studierenden exzellent und umfassend auf die Herausforderungen einer immer globaler agierenden Branche vor.
uniprotokolle > Nachrichten > And the Oscar goes to: HMS-Absolventen holen Bronzenen Student Academy Award
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/218743/">And the Oscar goes to: HMS-Absolventen holen Bronzenen Student Academy Award </a>