Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Kinder-Uni-Forschertag am 2. Juli 2011: Dinosaurier, Gehirntraining und Bakterien

14.06.2011 - (idw) Eberhard Karls Universität Tübingen

Am Samstag, dem 2. Juli 2011, findet im Rahmen der Tübinger Kinder-Uni wie in den letzten Jahren der Kinder-Uni-Forschertag statt. Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren können dabei in kleineren Veranstaltungen und Workshops Institute der Universität Tübingen kennen lernen und selbst mitforschen. Die Veranstaltungen waren in den letzten Jahren ein großer Erfolg, es haben jeweils mehrere hundert Kinder teilgenommen.

Bei den Kinder-Uni-Workshops geht es um so spannende Fragen wie Kann man das Gehirn trainieren? Die Kinder können aber auch eine Mikroskopier-Expedition in die unsichtbare Welt der Bakterien unternehmen oder Sinnestäuschungen auf die Spur kommen. In der Paläontologischen Sammlung können sie Dinosauriern, Höhlenbären und Mammuts begegnen.

Für alle Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich an: simona.steeger[at]uni-tuebingen.de oder per Fax: (07071) 29-5566. Name und Alter der Kinder, Titel und Uhrzeit der Veranstaltung(en), an der (denen) die Kinder teilnehmen wollen, müssen unbedingt angegeben werden.

Das Programm im Internet: http://www.uni-tuebingen.de/ kinder-uni
uniprotokolle > Nachrichten > Kinder-Uni-Forschertag am 2. Juli 2011: Dinosaurier, Gehirntraining und Bakterien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/218814/">Kinder-Uni-Forschertag am 2. Juli 2011: Dinosaurier, Gehirntraining und Bakterien </a>