Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Fünf Jahre KinderHochschule: Drei spannende Vorlesungen für Junior-Studenten

15.06.2011 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Stolze fünf Jahre ist es bereits her, dass Schülerinnen und Schülern im Alter von 8 bis 12 Jahren zum ersten Mal zu einer Vorlesung der KinderHochschule im Juli 2006 auf den Wernigeröder Hochschulcampus strömten. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, lädt die Hochschule Harz in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund am Sonnabend, dem 2. Juli 2011, herzlich alle Junior-Studenten, ihre Geschwister, Eltern und Freunde zur Festveranstaltung 5 Jahre KinderHochschule ein. Zwischen 10 und 12 Uhr finden am Standort Wernigerode parallel gleich drei kindgerecht aufbereitete Vorlesungen sowie ein spezieller Vortrag für Eltern statt. Im Anschluss wird von 12 bis 16 Uhr ein großes Kinderfest mit vielen Überraschungen zum Lernen und Entdecken gefeiert. Für eine Teilnahme an den Junior-Vorlesungen und am Vortrag für Eltern ist eine Registrierung notwendig. Anmeldungen sind online unter http://www.kinderhochschule.eu möglich.

Die bekannte Veranstaltungsreihe der KinderHochschule erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Wir verzeichnen ein Einzugsgebiet von Halle bis Hannover, berichtet Hochschul-Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann rückblickend. Ich freue mich sehr, dass wir dieses Angebot so erfolgreich etabliert haben und den Wissensdurst der Mädchen und Jungen immer wieder mit Hilfe erfahrener Dozenten stillen können. Nach fünf Jahren ist es nun an der Zeit, den Kindern für ihre Treue zu danken, so Willingmann. Anlässlich der Jubiläumsveranstaltung kann jeder Junior-Student aus insgesamt drei Veranstaltungen die Vorlesung wählen, die ihm am besten gefällt. Ab 10 Uhr beantwortet Ines Kühnel, Einrichtungsgeschäftsführerin vom Internationalen Bund, die Frage Schwarz Rot Bunt: Gibt es in Afrika hitzefrei? Wie leben Kinder in anderen Ländern?. Unterdessen spricht Hochschul-Rektor Willingmann Von Kinderarbeit und Wunderkindern: Wie lebten Kinder in früheren Jahrhunderten?. Beide Vorlesungen finden in einem großen Hörsaal in Haus 4 (FB Wirtschaftswissenschaften) statt. Außerdem erforscht Prof. Dr. Georg Felser, Hochschullehrer für Markt- und Konsumpsychologie an der Hochschule Harz, im AudiMax der Papierfabrik (Haus 9) Das Unbewusste Dinge, die wir tun, ohne sie zu bemerken. Alle Eltern dürfen sich zur gleichen Zeit auf den Vortrag von Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin Stephanie Scharun freuen. Sie spricht zum Thema Konfliktlösungsstrategien Streiten ist erlaubt.

Auch nach den Junior-Vorlesungen gibt es ab 12 Uhr beim Kinderfest mit Spiel und Spaß auf dem Wernigeröder Hochschulcampus viel zu erleben. Die Junior-Studenten können beim Campusparcours aktiv ihr Wissen erproben und tolle Preise gewinnen. Im Foyer in Haus 4 warten Experimente zum Staunen und ein Test für alle fünf Sinne. Ebenso erzählen Feuerwehrmänner über ihre Arbeit und führen ein echtes Feuerwehrauto vor. Wer gerne liest, bekommt auf dem Hochschulcampus die neusten Buchtipps in der Kinderbibliothek. Allerhand Leckereien sorgen für die leibliche Stärkung der Akademiker von übermorgen. Weitere Informationen: http://www.kinderhochschule.eu
uniprotokolle > Nachrichten > Fünf Jahre KinderHochschule: Drei spannende Vorlesungen für Junior-Studenten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/218906/">Fünf Jahre KinderHochschule: Drei spannende Vorlesungen für Junior-Studenten </a>