Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

BIOKATALYSE2021 und ACIB Österreich planen langfristige strategische Partnerschaft

15.06.2011 - (idw) BioCon Valley Initiative

Der Norddeutsche Cluster BIOKATALYSE2021 und die ACIB GmbH (Austrian Centre of Industrial Biotechnology) schließen eine strategische Allianz im Bereich der Industriellen Biotechnologie. Gemeinsames Ziel ist, das Feld der Industriellen Biotechnologie wissenschaftlich zu erweitern, ihre Etablierung im internationalen Spitzenfeld zu stärken, die Basis für einen europäischen Forschungsschwerpunkt im Bereich der industriellen Biotechnologie zu schaffen und somit die nachhaltige Anwendung von biotechnologischen Verfahren zu fördern. Anlässlich eines gemeinsam durchgeführten Symposiums zum Thema Neue Technologien für eine nachhaltige Bioökonomie unterzeichneten Prof. Dr. Garabed Antranikian und Dr. Helmut Thamer (Clustermanagement BIOKATALYSE2021) sowie Prof. Dr. Anton Glieder und Dr. Mathias Drexler (Geschäftsführung ACIB GmbH), heute ein entsprechendes Memorandum. Gemeinsames Ziel ist, das Feld der Industriellen Biotechnologie wissenschaftlich zu erweitern, ihre Etablierung im internationalen Spitzenfeld zu stärken, die Basis für einen europäischen Forschungsschwerpunkt im Bereich der industriellen Biotechnologie zu schaffen und somit die nachhaltige Anwendung von biotechnologischen Verfahren zu fördern.

Mit dieser strategischen Partnerschaft schaffen wir eine Allianz, die Synergien stärkt und eine Vorreiterrolle für die Industrielle Biotechnologie in Europa übernimmt, sind sich Prof. Dr. Garabed Antranikian und Dr. Helmut Thamer sicher.

Auch Prof. Dr. Anton Glieder und Dr. Mathias Drexler freuen sich über die zukünftige Kooperation: Die Nutzung der Konzepte und Werkzeuge der Natur zur industriellen Produktion erfordert die weltweite Bündelung der wichtigsten Kräfte in diesem interdisziplinären Technologiebereich.

Biotechnologie und Biowissenschaften sind Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Sie stellen nicht nur einen immer wichtiger werdenden Wirtschaftsfaktor dar, sondern fördern auch den schrittweisen industriellen und gesellschaftlichen Wandel hin zu nachhaltigeren, kreislauforientierten und sauberen Technologien. Biotechnologie ist damit ein wichtiger Faktor zur Förderung von Wachstum und Wohlstand sowie Wettbewerbsfähigkeit, insbesondere auf europäischer Ebene. Die Industrielle Biotechnologie gelangt bereits heute, von der breiten Öffentlichkeit meist unbemerkt, bei den unterschiedlichsten Produkten und Verfahren zum Einsatz. Vor dem Hintergrund wachsender Sensibilität gegenüber klassischer Verfahrenstechnologie und ressourcenintensiver Prozesse gewinnen biologische und biotechnische Ansätze zunehmend an Bedeutung und ermöglichen zum Beispiel die kostengünstige Herstellung Biotreibstoffen und neuer pharmazeutischer Wirkstoffe.

Cluster BIOKATALYSE2021
Der Norddeutsche Cluster BIOKATALYSE2021 gestaltet als interdisziplinäres Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft und Hochschule die Zukunft der industriellen Biotechnologie. Gemäß seinem Leitbild Nachhaltige Biokatalyse auf neuen Wegen bildet der Cluster einen der wichtigsten Kristallisationspunkte der kooperativen und umsetzungsorientierten Forschung in der bundesdeutschen und nordeuropäischen industriellen Biotechnologie. BioCon Valley ist Partner des Clusters.
www.biokatalyse2021.de

ACIB GmbH
Das Austrian Centre of Industrial Biotechnology ACIB GmbH ist führendes europäisches Forschungszentrum für industrielle Biotechnologie und bündelt die Kompetenz zahlreicher österreichischer Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie internationaler Industriepartner. Ziel des Kompetenzzentrums ist die Nutzung von innovativen Ansätzen und Werkzeugen aus der Natur für neue industrielle Produktionsprozesse.


Kontakt
BIOKATALYSE2021
Clustermanagement
Karin Meyer-Pannwitt
Dr. Ralf Grote
Harburger Schloßstraße 6-12
21079 Hamburg
Telefon +49 40 76629-6444
E-Mail biokatalyse2021@tutech.de

Kontakt
ACIB GmbH
Mag. Tanja Hajek
Mag. Laura Leitner
Petersgasse 14
A-8010 Graz, AUSTRIA
Telefon +43 316 873 9300
E-Mail office@acib.at
Österreich Weitere Informationen: http://www.biokatalyse2021.de http://www.acib.at
uniprotokolle > Nachrichten > BIOKATALYSE2021 und ACIB Österreich planen langfristige strategische Partnerschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/218935/">BIOKATALYSE2021 und ACIB Österreich planen langfristige strategische Partnerschaft </a>