Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

TU Berlin: Werde ein TUBs!

16.06.2011 - (idw) Technische Universität Berlin

Werde ein TUBs!
TU Berlin kürt die Sieger des Ideen-Wettbewerbs Gib uns Dein Rezept! Wir haben die Zutaten

Studierende der TU Berlin können TUBs werden, die als eine Art Fan TU-Startups unterstützen. Mache TUB Studenten zu TUBs! lautet der Aufruf von TU-Student Minh Son Ha, der die Idee für eine mobile Applikation für mobile Endgeräte (App) entwickelte und damit den ersten Preis beim Ideen-Wettbewerb Gib uns Dein Rezept! Wir haben die Zutaten gewann.

Der Wettbewerb wurde vom Gründungsservice der TU Berlin organisiert, mit dem Ziel, innovative Ideen für die Verbesserung der Unterstützungsangebote angehender Unternehmensgründerinnen und -gründer der TU Berlin zu entwickeln. Insgesamt wurden dabei 40 Ideen von Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TU Berlin eingereicht. Der zweite Platz ging an den Studenten Vincent Foix-Cable für sein Rezept für erfolgreiche Gründung. Er schlägt vor, die Studierenden in die Arbeit des Gründungsservice über einen Verein einzubinden.

Die Zukunft liegt in den Netzwerken die beiden Gewinner-Ideen

Den ersten Platz machte TU-Student Minh Son Ha mit seiner Idee TUBs TV. Die Idee einer App (Mache TUB Studenten zu TUBs!) überzeugte, da eine schnelle und unproblematische Vernetzung zwischen Gründerinnen und Gründern sowie Studierenden der TUB generiert werden kann. Die Studierenden können sich die mobile Applikation auf ihr Handy laden. Regelmäßig werden sie mit Informationen versorgt und können sich innerhalb des Netzwerks austauschen. Damit soll der Gründergeist innerhalb der TU Berlin verbreitet werden.
Minh Son Ha studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und kann sich vorstellen, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Vincent Foix-Cable, der mit dem zweiten Preis ausgezeichnet wurde, schlägt eine Vereinsgründung vor, um die Studierenden mehr in den Gründungsservice einzubinden. Dieser Verein könnte den sozialen Bereich des Gründungsservice übernehmen und beispielsweise Treffen, Partys oder Fahrten zu Unternehmen von ehemaligen Gründern organisieren.
Vincent Foix-Cable ist französischer Austauschstudent und studiert zurzeit Elektrotechnik an der TU Berlin. Auch Foix-Cable überlegt, sich nach dem Abschluss seines Studiums selbstständig zu machen.

Die Preisverleihung fand am 15. Juni 2011 im Rahmen des Informationstags Unternehmen gründen an der TU Berlin statt. Der erste Preis bestand aus einem MacBook Air, der der zweite Preis aus einem iPad. Verantwortlich für den Wettbewerb ist das Zentrum für Entrepreneurship der TU Berlin. Finanziert wurde der Wettbewerb durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter http://idee.entrepreneurship.tu-berlin.de

2.734 Zeichen

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern: Agnes von Matuschka, Leiterin Zentrum für Entrepreneurship der TU Berlin, Tel. 030/ 314-21456, agnes.matuschka@tu-berlin.de

Die Medieninformation zum Download:
www.pressestelle.tu-berlin.de/medieninformationen/


EIN-Blick für Journalisten Serviceangebot der TU Berlin für Medienvertreter:
Forschungsgeschichten, Expertendienst, Ideenpool, Fotogalerien unter:
http://www.pressestelle.tu-berlin.de/?id=4608 Weitere Informationen: http://idee.entrepreneurship.tu-berlin.de http://www.pressestelle.tu-berlin.de/medieninformationen/ http://www.pressestelle.tu-berlin.de/?id=4608
uniprotokolle > Nachrichten > TU Berlin: Werde ein TUBs!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/218954/">TU Berlin: Werde ein TUBs! </a>