Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Die Welt zu Gast in Bremen Jacobs University sucht wieder Paten für Studienanfänger

16.06.2011 - (idw) Jacobs University Bremen

Knüpfen Sie gerne Kontakte zu Menschen aus aller Welt? Sind Sie interessiert an fremden Kulturen? Möchten Sie Ihren eigenen Horizont erweitern und gleichzeitig jungen Menschen aus anderen Ländern Ihre Heimatstadt Bremen näher bringen? Die Jacobs University sucht ab sofort wieder aufgeschlossene Familien und Einzelpersonen aus Bremen und Umgebung, die am Gastfamilienprogramm teilnehmen möchten. Ende August ist es wieder soweit: Dann kommen junge Akademiker und Akademikerinnen aus aller Welt nach Bremen an die Jacobs University, um dort auf dem Campus zu leben und zu lernen. Für viele ist dies der erste längere Auslandsaufenthalt fernab von Familie, Freunden und der gewohnten Heimatumgebung. Patenschaften mit Bremer Bürgern erleichtern den Studenten das Einleben in der anfangs noch fremden Umwelt und geben den jungen Menschen die Möglichkeit, die deutsche Kultur durch Einblicke in Bremer Familien näher kennenzulernen.

Nicht nur für die Neuankömmlinge ist so eine Patenschaft eine Bereicherung, sagt Jutta Eckhoff, die als Ehrenamtliche seit fast 10 Jahren das Patenschaftsprogramm der Jacobs University betreut. Auch für die Gastfamilien sei es eine schöne Erfahrung, zur persönlichen Entwicklung eines jungen Menschen beizutragen und andere Kulturen intensiv kennenzulernen, so Jutta Eckhoff weiter. Wir haben mittlerweile insgesamt rund 1000 Patenschaften vermittelt und bekommen immer wieder begeisterte Rückmeldungen. Die Paten und ihre Familien schätzen nicht nur das Kennenlernen der jungen Menschen und ihrer Kultur, sondern machen oft auch die Erfahrung, ihre eigenen Gewohnheiten bewusster zu erleben und die eigene Kultur mit neuen Augen sehen. Aus vielen der länderübergreifenden Beziehungen, so Eckhoff, seien bereits langjährige Freundschaften mit gegenseitigen Besuchen entstanden, die weit über den eigentlichen Studienaufenthalt der Patenkinder an der Jacobs University hinausgingen.

Wie sich ein solcher Kontakt in der Patenschaft entwickelt, ist ganz individuell. Die Patenfamilien und ihr Patenkind entscheiden gemeinsam, wie oft sie sich sehen und wie sich diese Treffen gestalten, erläutert Connie Bröker, ebenfalls als langjährige Ehrenamtliche seit Gründung der Jacobs University im Patenschaftsprogramm aktiv. Paten können Familien oder auch Einzelpersonen, jüngere oder auch ältere Menschen sein Hauptsache sie haben Spaß am Kontakt mit jungen Leuten aus aller Welt, so Connie Bröker weiter, die selbst schon mehrere Studierende betreut hat. Dass sich das Konzept bewährt habe, zeige sich allein schon daran, dass im letzten Jahr erneut mehr als 150 Studenten der Jacobs University erfolgreich an engagierte Bremer Gastfamilien vermittelt werden konnten, so Bröker.

Für das kommende Studienjahr 2011/12 erwartet die Jacobs University wieder zahlreiche Neulinge, die sich Kontakt zu einer Patenfamilie wünschen. Jeder Interessierte kann am Patenschaftsprogramm der Jacobs University teilnehmen. Englischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine zwingende Voraussetzung für das Engagement, da viele Studierende bereits über erste Deutschkenntnisse verfügen. Wer sich für fremde Kulturen begeistert und gerne in Kontakt mit jungen, aufgeschlossenen Menschen steht, den kann ich nur ermutigen, sich bei der Jacobs University über die Möglichkeiten einer Patenschaft informieren. Gerne vermitteln wir für einen Erfahrungsaustausch auch Kontakt zu Gastfamilien und Studierenden, die bereits an dem Programm teilnehmen, so Connie Bröker abschließend.


Kontakt:
Jacobs University | Student Service Center
Connie Bröker & Jutta Eckhoff
Di 14-16 Uhr | Do 10-13 Uhr
Tel.: 0421-200 4208 | E-Mail: studentservice@jacobs-university.de
(Außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen ein Anrufbeantworter zur Verfügung)
uniprotokolle > Nachrichten > Die Welt zu Gast in Bremen Jacobs University sucht wieder Paten für Studienanfänger
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/219019/">Die Welt zu Gast in Bremen Jacobs University sucht wieder Paten für Studienanfänger </a>