Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Wie entwickelt Schule ein Profil?- 28. Pädagogische Woche zum Thema Profile

20.06.2011 - (idw) Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Oldenburg. Wie entwickelt eine Schule ihr eigenes Profil? Wie erkennt sie ihre Schwerpunkte und besonderen Stärken und nutzt sie zur Weiterentwicklung? Mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Profile beschäftigt sich die 28. Pädagogische Woche, die vom 19. bis 23. September an der Universität Oldenburg stattfindet. Mit 1.500 TeilnehmerInnen gehört sie zu den bundesweit größten Veranstaltungen zur Lehrerfortbildung. Veranstalter ist das Didaktische Zentrum (diz) in Kooperation mit dem Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ). Eröffnet wird die Pädagogische Woche am 19. September vom Niedersächsischen Kultusminister Dr. Bernd Althusmann. Im Mittelpunkt der Eröffnungsveranstaltung steht ein Fachbeitrag von Prof. Dr. Peter Fauser, Sprecher der Jury des Deutschen Schulpreises. In den folgenden Tagen können LehrerInnen, ErzieherInnen und andere Bildungsinteressierte aus ca. 200 Veranstaltungen auswählen. Themenschwerpunkte sind dabei zum Beispiel Reformideen zur Schulentwicklung, Neue Medien, Prävention, Bewegung in der Schule, Berufsorientierung, Inklusion, Musik und Theater.

Anmeldungen zwischen dem 8. August und 7. September über das Didaktische Zentrum. Weitere Informationen im Internet.

Kontakt: Dr. Jens Winkel, diz, Tel.: 0441/798-3038, E-Mail: jens.winkel@uni-oldenburg.de Weitere Informationen: http://www.diz.uni-oldenburg.de/pw2011
uniprotokolle > Nachrichten > Wie entwickelt Schule ein Profil?- 28. Pädagogische Woche zum Thema Profile
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/219154/">Wie entwickelt Schule ein Profil?- 28. Pädagogische Woche zum Thema Profile </a>