Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. September 2014 

Weiteres Auswahlverfahren für den Master in European Business

28.06.2011 - (idw) ESCP Europe

Die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin bietet ein zusätzliches Auswahlverfahren für das Studienprogramm Master in European Business an. Interessierte, die zum Studienjahr 2011/2012 ihr Studium an der ESCP Europe aufnehmen wollen, können sich noch bis zum 4. Juli für das Auswahlverfahren am 8. Juli in Berlin online bewerben. - Hohe Nachfrage für Masterstudienplätze an der ESCP Europe
- Bewerbung für das Studienjahr 2011/2012 noch bis 4. Juli 2011 möglich

Die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin bietet ein zusätzliches Auswahlverfahren für das Studienprogramm Master in European Business an. Interessierte, die zum Studienjahr 2011/2012 ihr Studium an der ESCP Europe aufnehmen wollen, können sich noch bis zum 4. Juli für das Auswahlverfahren am 8. Juli in Berlin online bewerben. Damit reagiert die Hochschule auf die hohe Nachfrage für ein internationales Management-Masterstudium. Wir freuen uns, dass wir so viele Bewerber für unsere Masterstudiengänge gewinnen konnten. Diese Entwicklung ist nicht zuletzt ein Ergebnis unseres guten Abschneidens in nationalen und internationalen Rankings und Studierenden- und Alumni-Befragungen, sagt Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani, Rektor der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin.

Der Master in European Business der ESCP Europe ist ein nicht-konsekutives Management-Masterprogramm. Es richtet sich vor allem an Absolventen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge (Jura, Ingenieur-, Natur-, Geistes-, Sozialwissenschaften, etc.). Es dauert 12 bis 18 Monate und wird in zwei Ländern, in der Regel zweisprachig absolviert und integriert drei Praxisprojekte (Praktikum sowie zwei Unternehmensberatungsprojekte). Als Studienorte stehen neben Berlin auch Paris, London, Madrid oder Turin sowie
Partneruniversitäten in Bangkok, Monterrey und Neu Delhi zur Auswahl.

Bewerbungsschluss für das MEB-Programm 2011/2012 ist der 4. Juli. Das Auswahlverfahren findet am 8. Juli in Berlin statt. Weitere Informationen unter www.escpeurope.de/meb

Über die ESCP Europe
Die ESCP Europe (ehemals ESCP-EAP) ist die älteste Handelshochschule in Europa und wurde 1819 in Paris gegründet. Sie hat heute rund 4.000 Studierende aus über 90 Nationen an fünf europäischen Standorten: Berlin, London, Madrid, Paris und Turin. Die akademische Ausbildung der Studierenden erfolgt in transnationalen Studiengängen und vermittelt wirtschaftliche und praxisnahe Fachkenntnisse. Von verschiedenen Master-Studiengängen über Promotions- und MBA-Programme bis zur Corporate Education bietet die ESCP Europe ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für internationale Studenten und Führungskräfte. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und arbeitet seit 1973 in Deutschland. Bundesweit ist sie die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungsagenturen AACSB, AMBA und EFMD (EQUIS) anerkannt worden ist und damit die so genannte Triple Crown erhalten hat.

Kontakt ESCP Europe
Holger Büth
Leiter Kommunikation
ESCP Europe
Wirtschaftshochschule Berlin
Heubnerweg 6, 14059 Berlin
Tel.: 030 32 007-145, Fax: 030 32 007-198
E-Mail: holger.bueth@escpeurope.de
http://www.escpeurope.de Weitere Informationen: http://www.escpeurope.de/meb
uniprotokolle > Nachrichten > Weiteres Auswahlverfahren für den Master in European Business
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/219671/">Weiteres Auswahlverfahren für den Master in European Business </a>