Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers bekommt EMAC Distinguished Marketing Scholar Award verliehen

01.07.2011 - (idw) Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung

Sönke Albers, Dean of Research der KLU (Kühne Logistics University), ist mit dem 2011 EMAC Distinguished Scholar Award der European Marketing Academy geehrt worden. Diese Auszeichnung ist die höchste, die ein Wissenschaftler, der bereits auf eine ausgedehnte Verbindung mit der EMAC zurückgreifen kann, bekommen kann. Albers, der als erster Deutscher mit diesem Preis ausgezeichnet wird, ist von einem internationalen Panel für seine außergewöhnlichen Beiträge zur Marketing Forschung und für seine Entwicklung der Marketing Wissenschaft auserwählt worden. Sönke Albers hat über 200 akademische Beiträge in seiner Laufbahn geschrieben, davon sind 73 Artikel in namhaften wissenschaftlichen Journalen erschienen. Als einer der ersten deutschen Marketing Wissenschaftler, die ihre Arbeit international veröffentlichen, sind viele seiner Aufsätze in den top Journalen wie Marketing Science, Journal of Marketing Research, International Journal of Research in Marketing oder European Journal of Operational Research erschienen. Er wurde immer wieder als einer der besten Forscher im deutschsprachigen Raum genannt, wie es die Handelsblatt Rangliste zeigt. Auf Basis der wissenschaftlichen Publikationen belegte er in einem Vergleich von mehr als 2500 Wissenschaftlern aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich im Jahr 2005 Platz acht und im Jahr 2009 Platz sieben. Mit seinem ursprünglichen akademischen Hintergrund im Bereich Unternehmensforschung wurde er Pionier des modernen, quantitativen Marketings mit einem klaren Fokus auf empirischer Forschung. Er veröffentlichte bahnbrechende Ergebnisse speziell in den Bereichen des Vertriebsmanagements, der Diffusionstheorie und der Budgetoptimierung. Seine lange Liste der Anerkennungen reicht vom 2005 Best Paper Award of the International Journal of Research in Marketing bis hin zum 2010 ISMS MSI Practice Prize, dem angesehensten Preis für Marketing Forschung, die einen Impact in der Praxis aufweist.
In seiner Rolle als ehemaliger Dekan der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, gegenwärtigem Dean of Research der KLU und früherer Präsident des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB), hat Sönke Albers einen umfassenden Einfluss auf die deutsche akademische Gemeinschaft. Er war Doktorvater für 31 Studenten, von denen viele zu den führenden europäischen Marketing Forschern gehören, wie zum Beispiel Henrik Sattler (Universität Hamburg), Manfred Krafft (Universität of Münster), Bernd Skiera (Universität Frankfurt) oder Marc Fischer (Universität Köln). Im Jahr 2005 erhielt Sönke Albers den Ehrendoktor von der Universität Frankfurt. Weitere Informationen: http://www.the-klu.org
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers bekommt EMAC Distinguished Marketing Scholar Award verliehen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/220029/">Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers bekommt EMAC Distinguished Marketing Scholar Award verliehen </a>