Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Aktuelle Informationen des DIPF über Twitter verfügbar

11.07.2011 - (idw) Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Interessierte können Neuigkeiten des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) jetzt auch über die Online-Kommunikationsplattform Twitter erfahren. Über den Twitter-Account dipf_aktuell werden die neuesten Pressemitteilungen, Stellenanzeigen, Veranstaltungstipps, Literaturhinweise und Informationen des Leibniz-Instituts veröffentlicht. Wer das Angebot abonniert, sich also als Follower von dipf_aktuell einträgt, wird automatisch über die Neueinträge informiert.

Nach einer Testphase im Echtbetrieb ist das Twitter-Angebot des DIPF nun komplett verfügbar. So findet man unter dipf_aktuell auch vier Listen mit weiteren Twitter-Accounts, die für verschiedene Zielgruppen des Instituts erstellt werden. Diese Listen und damit die Nachrichten der so zusammengestellten Accounts lassen sich ebenfalls abonnieren.

Die Listen im Einzelnen:
- "Bildungsinformation": Informationen für Bibliotheken, Dokumentationsstellen, Informationszentren und Online-Plattformen im Bildungsbereich
- "Bildungsadministration": Informationen für Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
- "Bildungspraxis": Informationen für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Dozentinnen und Dozenten sowie Studentinnen und Studenten
- "Bildungsforschung": Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich mit dem Thema Bildung beschäftigen

Der Twitter-Account des DIPF:
http://twitter.com/@dipf_aktuell
Neuigkeiten des DIPF können auch über RSS-Feed und die Institutshomepage bezogen werden:
http://www.dipf.de

Weitere Informationen:
Presse-Kontakt: Philip Stirm, DIPF, Tel. +49 (0) 69 / 24708-123, stirm@dipf.de

Das DIPF ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Zur Leibniz-Gemeinschaft gehören zurzeit 87 Forschungsinstitute und wissenschaftliche Infrastruktureinrichtungen für die Forschung sowie zwei assoziierte Mitglieder. Die Ausrichtung der Leibniz-Institute reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Sozial- und Raumwissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute arbeiten strategisch und themenorientiert an Fragestellungen von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung. Bund und Länder fördern die Institute der Leibniz-Gemeinschaft daher gemeinsam. Weitere Informationen unter http://www.leibniz-gemeinschaft.de Weitere Informationen: http://twitter.com/@dipf_aktuell http://www.dipf.de
uniprotokolle > Nachrichten > Aktuelle Informationen des DIPF über Twitter verfügbar
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/220494/">Aktuelle Informationen des DIPF über Twitter verfügbar </a>