Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Berufsbegleitend studieren in Pritzwalk

12.07.2011 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Informationsveranstaltung zum Fernstudiengang Betriebswirtschaftlehre Ab Oktober 2011 bietet die Fachhochschule Brandenburg (FHB) erneut den berufsbegleitenden Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss Dipl.-Betriebswirt (FH) an. Der vierjährige Diplom-Studiengang besteht aus regelmäßigen Präsenzveranstaltungen und Selbstlernphasen. Bei entsprechender Teilnehmerzahl finden die Präsenzveranstaltungen im Grundstudium (1.-4. Semester) in Pritzwalk statt. Die Studierenden werden darüber hinaus über eine Online-Lernplattform fachlich und organisatorisch betreut und haben die Möglichkeit sich dort mit anderen Fernstudierenden, Professoren/innen, Dozent/innen sowie dem Organisationsteam austau-schen.

Ein Informationsabend zum Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre findet am

Mittwoch, den 20. Juli 2011 um 18:30 Uhr in der Präsenzstelle Prignitz, Meyenburger Tor 5 in 16928 Pritzwalk

statt.

Interessenten erhalten Informationen über Aufbau, Ablauf und Anforderungen des Studiums. Der Fernstudiengang richtet sich speziell an Berufstätige, Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen sowie an Selbständige, die einen akademischen betriebswirtschaftlichen Hochschulabschluss anstreben. Die Einschreibung in den Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre ist ab sofort möglich.

Informationen und Anmeldungen bei Daniela Herrling, per Mail: prignitz@fh-brandenburg.de, Telefon 03395/7098647. Informationen im Internet unter www.fh-brandenburg.de/fernstudium.html
uniprotokolle > Nachrichten > Berufsbegleitend studieren in Pritzwalk
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/220569/">Berufsbegleitend studieren in Pritzwalk </a>