Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Blauer Himmel über China. TFH-Präsident bei ökologischem Forum in Guiyang

19.07.2011 - (idw) Technische Fachhochschule Georg Agricola

1961 formulierte Willy Brandt seine Vision vom Blauen Himmel über der Ruhr. Fünzig Jahre später ist das Ruhrgebiet das grünste Industriegebiet Europas und Vorbild für nachhaltige Entwicklung. Auf dem Eco-Forum Global in Guiyang (China) stellte Professor Dr. Jürgen Kretschmann, Präsident der Technischen Fachhochschule (TFH) Georg Agricola, den erfolgreichen Umbau des einstigen Kohlenpotts einem Publikum chinesischer und internationaler Experten dar. Das Eco-Forum Global (EFG) ist mit über 1.000 Teilnehmern die bedeutendste Konferenz in China zu Fragen des ökologischen Umbaus. Sie findet seit 2009 jährlich in der südchinesischen Stadt Guiyang statt, die vom chinesischen Staat als Modellstadt besonders gefördert wird. TFH-Präsident Kretschmann folgte einer Einladung der Konferenzorganisatoren. In seinem Vortrag From black to green. Reinventing Germanys biggest industrial region. (Von Schwarz zu Grün. Die Neuerfindung von Deutschlands größter Industrieregion.) gab Kretschmann einen Überblick über die Entwicklung des Ruhrgebiets seit den 1960er Jahren.

Das Ruhrgebiet hat die Chance ergriffen, sein industrielles Erbe fruchtbar zu machen. Projekte wie die IBA Emscherpark oder das Kulturhauptstadtjahr haben zur kulturellen, städtebaulichen, ökologischen, aber auch ökonomischen Erneuerung beigetragen. Die Strategien für einen erfolgreichen Strukturwandel lassen sich auch auf Industrieregionen anderer Länder übertragen., sagte Professor Kretschmann. Das Eco-Forum stimme ihn in dieser Hinsicht optimistisch: Ich bin sehr beeindruckt von der Offenheit, mit der chinesische Experten über die ökologischen Probleme des Landes sprechen, und vom Ehrgeiz der Wissenschaftler und Politiker, diese Probleme im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu lösen. Bei der Verwirklichung der Vision vom blauen Himmel über ihren Industriegebieten sollten wir die Chinesen unterstützen. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Blauer Himmel über China. TFH-Präsident bei ökologischem Forum in Guiyang
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/220977/">Blauer Himmel über China. TFH-Präsident bei ökologischem Forum in Guiyang </a>