Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Dezember 2014 

Fachhochschule Jena: Nach 25 Jahren erstes Treffen am Studienort

09.09.2003 - (idw) Fachhochschule Jena

Ihr 25-jähriges Absolvententreffen führt die Seminargruppe 75031 der Ingenieurschule "Carl Zeiss" Jena am Sonnabend, 13. September, durch. Es ist das erste Treffen nach dem Studienabschluss und für einige Teilnehmer erstmalig eine Rückkehr zum Studienort nach Jahrzehnten. 23 von ehemals 30 Kommilitonen haben ihr Kommen bereits fest zugesagt.
Folgerichtig beginnt der Tag mit einer Führung über den Hochschulcampus in der Carl-Zeiss-Promenade. Danach geht es nach Kahla. Beim Stadtrundgang, vorbei an ehemaligen Wirtshäusern, die statt der Studierstube häufig besucht wurden, geht's zum
ehemaligen Internat, wo ganz sicher die eine oder andere Anekdote aus vergangener Zeit hervorgekramt wird.

Zum gemütlichen Beisammensein am Abend sind auch einige Dozenten eingeladen, bei denen die inzwischen gestandenen Ingenieure gelernt haben.


Presseeinladung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie immer würden wir uns freuen, wenn Sie über dieses Seminargruppentreffen berichten. Die Möglichkeit für ein Gespräch mit den Teilnehmern besteht am Sonnabend, 13. September, um 13 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der Fachhochschule Jena in der Carl-Zeiss-Promenade 2 (Glasvorbau vor Haus 2).

Mit freundlichen Grüßen

Annette Sell
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Jena: Nach 25 Jahren erstes Treffen am Studienort

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/22114/">Fachhochschule Jena: Nach 25 Jahren erstes Treffen am Studienort </a>