Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Chemiker verraten die "Geheimnisse" ihrer Experimentierkunst

11.09.2003 - (idw) Universität des Saarlandes

Der Tag der Chemie startet an der Universität des Saarlandes am Samstag, 20. September 2003, um
10 Uhr in den Instituten der Chemie und Pharmazie (Gebäude 9.2, 23 und 32).

Samstag, 20. September 2003
10 Uhr bis ca. 15 Uhr
Institute der Chemie und Pharmazie in den Gebäuden 9.2, 23 und 32

Offizielle Eröffnung um 10 Uhr
durch Professor Dr. Rolf Hartmann, Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer der Universität des Saarlandes und einen Vertreter des Ministeriums für Bildung, Kultur und Wissenschaft.


Zum 200. Geburtstag des weltweit bekanntesten deutschen Chemikers Justus Liebig haben die Chemieorganisationen in Deutschland gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung das Jahr 2003 als "Jahr der Chemie" ausgerufen. Höhepunkt bildet der deutschlandweite "Tag der Chemie" am 20. September.

Auch an der Saar-Uni feiert man den Tag der Chemie mit besonderen Veranstaltungen, die sich an die breite Öffentlichkeit richten. Unter dem Motto "Chemiker verraten die Geheimnisse ihrer Experimentierkunst" möchte die Fachrichtung Chemie vor allem Schülerinnen und Schülern die Faszination der Chemie näher bringen. Denn Chemie ist weit mehr als nur "Stinken, Knallen und Krachen". Ohne Chemie würde im Alltag vieles nicht funktionieren. Und: Die Chemie spielt als bedeutender Industriezweig eine wichtige Rolle für die Wirtschaft.
Das Angebot reicht von Vorträgen über die wichtigsten Aufgabengebiete der Chemie und deren Anwendung im täglichen Leben über die Vorführung von chemischen Versuchen und Experimenten zum Mitmachen bis hin zu einem Chemie-Quiz, bei dem Experimentierkästen zu gewinnen sind.

Auszug aus dem Programm:

-Kalorien in Lebensmitteln - was ist das?
-Proteine, Krankheiten, Arzneimittel: die Strategien der Chemie
-Zellfabriken für die Produktion von Wirkstoffen und Chemikalien
-Analytische Chemiker - die Detektive in der Chemie
-Vom Koffein im Kaffe bis zur Tätersuche mit DNA Spuren
-Schwarz ist nicht schwarz: Die Analyse von Tinte mit Hilfe von Löschpapier
-Kombinatorische Chemie: Schatzsuche im Periodensystem der Elemente
-Ganz innovativ: chemische Nanomaterialien
-Die Modellierung von Molekülen am Computer


Kontakt für Journalisten:

Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an Professor Dr. Rolf W. Hartmann, Pharmazeuti-sche und Medizinische Chemie der Universität des Saarlandes, Tel. (0681) 302-2424, Fax -4386, E-Mail: rwh@mx.uni-saarland.de
uniprotokolle > Nachrichten > Chemiker verraten die "Geheimnisse" ihrer Experimentierkunst

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/22247/">Chemiker verraten die "Geheimnisse" ihrer Experimentierkunst </a>