Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Tagung zum europäischen Liebes- und Abenteuerroman vom 30.9. bis 2.10. an der Freien Universität

22.09.2011 - (idw) Freie Universität Berlin

An der Freien Universität Berlin findet vom 30. September bis zum 2. Oktober eine Tagung zum europäischen Liebes- und Abenteuerroman statt. Die internationale und interdisziplinäre Veranstaltung trägt den Titel "Hybridität und Spiel" und beschäftigt sich mit Romanen von der Antike bis zur Frühen Neuzeit. Interessierte Wissenschaftler und Journalisten sind willkommen, um Anmeldung wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Rahmen des Kongresses stellen europäische und nordamerikanische Wissenschaftler aktuelle Forschungsergebnisse vor und zeigen Untersuchungsperspektiven auf. Der Tagungstitel "Hybridität und Spiel" weist auf die charakteristische Mischung von Gattungs- und Erzählmustern im Roman und auf die kreativen Potenziale des Genres hin. Da die Gattung des europäischen Liebes- und Abenteuerromans in der Literaturwissenschaft erst seit wenigen Jahrzehnten neue Aufmerksamkeit erringen konnte, wollen die Teilnehmer die poetologischen und narratologischen Verfahren der Gattung weiter erschließen.

Organisiert wird die Veranstaltung von Martin Baisch und Jutta Eming vom Institut für Deutsche und Niederländische Philologie. Sie wird unterstützt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, den Exzellenzcluster "Languages of Emotion", durch Gelder der leistungsorientierten Mittelvergabe für Gleichstellung durch die Frauenbeauftragte und das Dekanat des Fachbereichs Philosophie und Geisteswissenschaften sowie und durch das Interdisziplinäre Zentrum Mittelalter - Renaissance - Frühe Neuzeit der Freien Universität Berlin.

Zeit und Ort
Freitag, 30. September, bis Sonntag, 2. Oktober 2011, Beginn 14.00 Uhr
Freitag: Clubhaus der Freien Universität Berlin, Goethestraße 49, 14163 Berlin, U-Bhf. Krumme Lanke (U3)
Sonnabend und Sonntag: Clubhaus der Freien Universität Berlin und Hotel am Schlachtensee, Kirchblick 5-7, 14129 Berlin, S-Bhf. Schlachtensee (S1)
Um Anmeldung im Sekretariat bei Sylwia Bräuer wird gebeten: s.braeuer@fu-berlin.de

Weitere Informationen
Peter Baltes, Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-54416, E-Mail: peter.baltes@fu-berlin.de
Vollständiges Programm im Internet jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we04/germanistik/faecher/aedls/new...
uniprotokolle > Nachrichten > Tagung zum europäischen Liebes- und Abenteuerroman vom 30.9. bis 2.10. an der Freien Universität
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/224132/">Tagung zum europäischen Liebes- und Abenteuerroman vom 30.9. bis 2.10. an der Freien Universität </a>