Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

500 Euro für erfolgreiche Studierende der Hochschule Rhein-Waal

29.09.2011 - (idw) Hochschule Rhein-Waal

VDE fördert talentierten Nachwuchs Kamp-Lintfort, 29. September 2011: Der VDE Niederrhein (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik) hat in der letzten Woche die beste Starterin im Studiengang E-Government ausgezeichnet. Mona Mülder schloss die ersten beiden Semester ihres Studiums mit einer deutlichen eins vor dem Komma ab. Dafür erhielt die Studierende der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort im Beisein von Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk und Prof. Dr. Frank Zimmer ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Wir wollen damit den technischen Nachwuchs zu hohen Leistungen motivieren und ein Zeichen für die gesellschaftliche Bedeutung dieser Fachrichtung setzen, sagte Dr. Hans Schüßler, Vorstandsvorsitzender des VDE Niederrhein.

Zum ersten Mal verleiht der VDE Niederrhein einen Studienpreis für hervorragende Leistungen an der noch jungen Hochschule Rhein-Waal. In dem Regionalverband des VDE sind auch 110 Studierende und Jung-Ingenieure organisiert. Sie schätzen die Vorteile eines starken Berufsverbandes, der ihnen neben wertvollen Kontakten in die Wirtschaft z.B. auch Schulungen im Bereich der so genannten soft skills anbietet. Außerdem gibt es regelmäßige Exkursionen, bei denen sich die Studierenden vor Ort ein Bild von High-Tech-Unternehmen ihrer Branche machen können.

Netzwerk Zukunft: Der VDE ist ein technisch-wissenschaftlicher Verband, der sich besonders in der Nachwuchsförderung stark macht. Junge Menschen für Technik zu begeistern, ist eines der wichtigsten Ziele des VDE. Mit 35.000 Mitgliedern, davon 8000 Studierende, 3.000 Berufseinsteiger und 1.300 Unternehmen, ist der VDE einer der größten europäischen Verbände der Elektro- und Informationstechnik. Sein weltweites Netzwerk bietet Studierenden und Absolventen ideale Möglichkeiten für ihre berufliche Orientierung.

Weitere Informationen erteilt:
Karl Hopmann
VDE Niederrhein e. V.
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 172-232 529 3
Email: karl.hopmann@rwe.com jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > 500 Euro für erfolgreiche Studierende der Hochschule Rhein-Waal
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/224514/">500 Euro für erfolgreiche Studierende der Hochschule Rhein-Waal </a>