Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Bewerbungsfrist bis 1. November verlängert / Schülercampus Mehr Migranten werden Lehrer

12.10.2011 - (idw) Stiftung Universität Hildesheim

Niedersachsens Schülerinnen und Schüler mit Migrationsgeschichte können sich bis zum 1. November für den Schülercampus Mehr Migranten werden Lehrer" bewerben. Vom 30. November bis 3. Dezember 2011 erfahren sie an der Stiftung Universität Hildesheim mehr über den Lehrerberuf.
Die Vielfalt in der Schule ist momentan nur in den Klassenzimmern zu finden. Im Lehrerzimmer gibt es so gut wie keine Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte, sagt Adisa Stöfer-Avdic, Landeskoordinatorin des Netzwerks Lehrkräfte mit Migrationshintergrund. Die Vielfalt in der Schule ist momentan nur in den Klassenzimmern zu finden. Im Lehrerzimmer gibt es so gut wie keine Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte, sagt Adisa Stöfer-Avdic, Landeskoordinatorin des Netzwerks Lehrkräfte mit Migrationshintergrund. Es sollten mehr Menschen mit Migrationshintergrund an den Schulen arbeiten, weil sie als Vermittler zwischen den Kulturen fungieren können und das Schulleben durch ihre Erfahrungen und kulturellen Hintergründe bereichern. Diese Lehrer sind Beispiele gelungener Integration und sichere Ansprechpartner für Aufgaben rund um das Thema Integration, ergänzt Stöfer-Avdic und ermutigt die niedersächsischen Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte, sich noch bis zum 1. November für den Schülercampus Mehr Migranten werden Lehrer zu bewerben.

Ziel des Schülercampus ist es, junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte für den Lehrerberuf zu interessieren. Während des viertägigen Kompaktkurses kommen rund 30 Schülerinnen und Schüler mit erfahrenen Pädagogen zusammen. Bei Expertengesprächen und Schulbesuchen erhalten sie Einblicke in das Lehramtsstudium und den Lehrerberuf. Interessierte Oberstufenschülerinnen und -schüler aus Niedersachsen können sich bis zum 1. November 2011 bewerben, ein Empfehlungsschreiben eines Lehrers kann nachgereicht werden.

Der Schülercampus in Hildesheim ist eine Initiative der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium und der Stiftung Universität Hildesheim. Förderer sind die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, die TUI-Stiftung, die Sparkasse Hildesheim und die Bürgerstiftung Hildesheim. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Netzwerk Lehrkräfte mit Migrationshintergrund und dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan, ist Schirmherrin des Schülercampus Mehr Migranten werden Lehrer.

Informationen zur Bewerbung unter www.uni-hildesheim.de/schuelercampus

BILDUNGSINTEGRATION AN DER STIFTUNG UNIVERSITÄT HILDESHEIM
Mit dem Kompetenzzentrum Frühe Kindheit Niedersachsen, dem Centrum für Bildungs- und Unterrichtsforschung, neuen Professuren mit den Schwerpunkten Neurobiologische Grundlagen des Lernens, Heterogenität und Unterricht, Deutsch als Zweitsprache, Diversity Education und der deutschlandweit ersten Professur für Kulturelle Bildung kann die Universität einen wichtigen Beitrag zur Bildungsintegration leisten.
Die Stiftung Universität Hildesheim bietet Lehramtsstudierenden in Kooperation mit über 250 Partnerschulen theoriebasierte praktische Erfahrungen vom ersten Semester an. Ein Schwerpunkt in der Lehrerausbildung liegt im Bereich Interkulturelle Kompetenz, Deutsch als Zweitsprache und Individuelle Förderung. Viele der Studierenden mit Zuwanderungsgeschichte bringen ihre spezifischen Kompetenzen in das Projekt LernKUHLT ein, in dem seit 2006 Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund von Lehramtsstudierenden zweimal in der Woche gefördert werden.

Wo findet der Schülercampus statt?
Stiftung Universität Hildesheim, Marienburger Platz 22, 31141 Hildesheim
Unterbringung: Gollarts Hotel Deutsches Haus in Hildesheim

Wer kann teilnehmen?
30 Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die die Qualifikationsphase eines Gymnasiums, einer Gesamtschule oder ein berufliches Gymnasium in Niedersachsen besuchen und sich für den Lehrerberuf interessieren.

BEWERBUNGSUNTERLAGEN
Interessierte reichen folgende Unterlagen bis zum 1. November 2011 ein:
· ihren tabellarischen Lebenslauf mit Foto,
· ein Motivationsschreiben, aus dem ihre Motivation für die Teilnahme am Schülercampus hervorgeht
· Empfehlungsschreiben von einer Lehrkraft der Schule (HINWEIS: Das Empfehlungsschreiben kann nachgereicht werden. Interessierte sollten sich in jedem Fall bewerben, auch wenn ein Empfehlungsschreiben noch nicht vorliegt.)

Die Teilnahmegebühr beträgt 45,- pro Person. Darin enthalten sind drei Übernachtungen, Verpflegung sowie die Teilnahme an allen Veranstaltungen und dem Freizeitprogramm. Außerdem stellen wir Begleitmaterialien zur Verfügung. HINWEIS: Die Teilnahmegebühr kann in begründeten Einzelfällen erlassen werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der Universität Hildesheim oder an:
Dr. Yvonne Rechter
Stiftung Universität Hildesheim
Institut für Erziehungswissenschaft/Abteilung Angewandte Erziehungswissenschaft
Telefon 05121.883.439
E-Mail yvonne.rechter@uni-hildesheim.de

Die Bewerbung soll im Kultusministerium eingereicht werden:
Niedersächsisches Kultusministerium, Referat 23
Renate Sander
Schiffgraben 12, 30159 Hannover
Telefon: 0511.1207197
E-Mail: Renate.Sander@mk.niedersachsen.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

Weitere Informationen: http://www.uni-hildesheim.de/schuelercampus - Informationen zur Bewerbung http://www.mehr-migranten-werden-lehrer.de/h/ Anhang
Pressemitteilung als pdf / Bewerbungsfrist 1. November - Schülercampus Mehr Migranten werden Lehrer in Hildesheim
uniprotokolle > Nachrichten > Bewerbungsfrist bis 1. November verlängert / Schülercampus Mehr Migranten werden Lehrer
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/225358/">Bewerbungsfrist bis 1. November verlängert / Schülercampus Mehr Migranten werden Lehrer </a>