Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

"Autoland Thüringen" an der FH Erfurt

18.09.2003 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Zum sechsten Mal seit 1998 lädt die Fachhochschule Erfurt am 12. November zu ihrem "Unternehmens-Kontakt-Tag" ein. Im Unterschied zu den üblichen "Tagen der Forschung" an Hochschulen werden hier die Unternehmen aktiv in die Vorbereitung und Programmgestaltung einbezogen, so dass es tatsächlich gelingt, Wissenschaft und Praxis zu verbinden. Natürlich geht auch darum, das umfangreiche Leistungsspektrum der FH in Sachen angewandter Forschung und Entwicklung zu zeigen und das personelle und materielle Potenzial vorzustellen.
Dieser enge Bezug zur Praxis wird beim 6. Unternehmens-Kontakt-Tag mit dem Thema "Autoland Thüringen" noch deutlicher, denn die Veranstaltung ist als Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Automobilzulieferer Thüringen e.V. (AZT e.V.) konzipiert, so dass dieser Tag gleichzeitig der Branchentag 2003 des AZT e.V. ist. Sowohl die Fachhochschule Erfurt als auch der AZT e.V. erwarten von dieser Gemeinschaftsveranstaltung interessante Diskussionen, wertvolle Anregungen und neue Kontakte aus dem direkten Zusammentreffen von Wissenschaft und Praxis. Bereits das Vortragsprogramm mit Vertretern der Porsche AG, Opel Eisenach usw. dürfte ein Erfolgsgarant sein.
Seitens der Fachhochschule Erfurt läuft die organisatorische Vorbereitung über das Referat für Forschung, Wissens- und Technologietransfer, Leiter Dr. Thomas Schwager, und die inhaltliche Konzeption über Prof. Dr. Uwe Adler vom Fachbereich Verkehrs- und Transportwesen. Die Ansprechpartnerin und Organisatorin beim AZT e.V. ist Ute Schulz.
Interessenten für "Autoland Thüringen" können sich im Internet unter http://www.fh-erfurt.de weitergehend informieren und auch für die kostenfreie Teilnahme anmelden.

Autoland Thüringen, 12.11.2003, 14 bis ca. 20 Uhr, Erfurt, Altonaer 25
Kontakt: Dr. Thomas Schwager, 0361/ 6700-709, schwager@fh-erfurt.de

Aus dem Programm (auch im Web unter www.fh-erfurt.de):

14.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung (Prof. Dr. Kill, Prorektor der FH Erfurt)
14.15 Uhr Begrüßung (Herr Brandt, Vorstand AZT)
14.30 Uhr Grußwort des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur
14.45 Uhr Absolventen des Fachbereiches Verkehrs- und Transportwesen als Standortfaktoren (Prof. Dr. Berndt, FH Erfurt)
15.15 Uhr Anforderungen der Automobilzulieferindustrie an die Ausbildung (Herr Brandt, Vorstand AZT)
Tagungssektion I: Anforderungen an die Zusammenarbeit von Zulieferern und Herstellern in den Bereichen Logistik und Beschaffung
16.15 Uhr Anforderungen an die Zulieferindustrie aus der Sicht der Logistikabteilung eines großen Automobilherstellers, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
16.35 Uhr Anforderungen an die Zulieferindustrie aus der Sicht der Beschaffung eines großen Automobilherstellers, Opel Eisenach GmbH
16.55 Uhr Mögliche Leistungsangebote eines Dienstleisters, Paul Günther Kontraktlogistik Eisenach
17.15 Uhr Erfahrungen eines Dienstleisters in der Automobilindustrie

Tagungssektion II: Zukünftige Mobilität - Chancen und Konsequenzen für die Fahrzeugindustrie
16.15 Uhr Fahrzeugsicherheit und die damit verbundenen Konsequenzen für die Zulieferindustrie, TÜV Thüringen

16.35 Uhr Demographische Trends in Thüringen, Fachbereich Verkehrs- und Transportwesen
16.55 Uhr Flexible Bedienformen im ÖPNV, Fachbereich Verkehrs- und Transportwesen
17.15 Uhr Neue Fahrzeuge im ÖPNV, IMG gGmbH

18.00 Uhr Ausstellung/Postersession
18.30 Uhr Auswertung und Gedankenaustausch


Themen der vorangegangenen Unternehmens- Kontakt-Tage an der FH Erfurt:
1998: "Altbausanierung"
1999: "Leben in der Stadt"
2000: "Natur und Umwelt"
2001: "Energie und Umwelt"
2002: "Aspekte der Unternehmensnachfolge im Mittelstand".
uniprotokolle > Nachrichten > "Autoland Thüringen" an der FH Erfurt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/22585/">"Autoland Thüringen" an der FH Erfurt </a>