Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Studienalternative Down Under - Universitäten aus Neuseeland und Australien stellen sich vor

27.10.2011 - (idw) Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund / Institut Ranke-Heinemann

Über die angespannte Lage an deutschen und österreichischen Hochschulen wird täglich in den Medien berichtet. Und so suchen viele Schulabgänger eine Alternative im Ausland. Mit hervorragenden Studienbedingungen und Studienprogrammen, guter Betreuung, internationaler Anerkennung und exzellenten Karriereaussichten empfehlen sich die Hochschulen Australiens und Neuseelands. Im Postgraduiertenbereich sind bei deutschen oder österreichischen Studierenden besonders die einjährigen Masterprogramme beliebt.

Wie ein Studienaufenthalt in Down Under zu realisieren ist, können Interessenten auf den Australisch-Neuseeländischen Hochschulmessen des Instituts Ranke-Heinemann aus erster Hand vom 19. - 26. November erfahren. Referenten von über 30 Hochschulen aus Down Under stehen in Workshops, Vorträgen und Einzelgesprächen jeweils einen Tag lang zur Verfügung in Wien München, Mannheim, Frankfurt/Main, Köln, Hamburg und Berlin. Sie beraten zu Universitäten, Abschlüssen, Finanzierung, Stipendien, Bewerbungsabläufen, Karrierrechancen und vielem mehr. Darüber hinaus gibt es nützliche Preise zu gewinnen, u.a. einen Flug zum Studienort. Der Eintritt ist frei.

Informationen: http://www.ranke-heinemann.de/australien/messe.php
und auf Video http://www.ranke-heinemann.tv/category/Ranke-Heinemann

Wien, 19. November 2011, 11 - 17 Uhr
Centre International Universitaire
Schottengasse 1
1010 Wien

München, 21. November 2011, 10 16 Uhr
Ludwig-Maximilians-Universität München
Hauptgebäude, Lichthof
Geschwister-Scholl-Platz 1

Mannheim, 22. November 2011, 11 16 Uhr
Universität Mannheim
Hauptgebäude
Aula

Frankfurt a.M., 23. November 2011 10 - 16 Uhr
Johann-Wolfgang-Goethe Universität
Campus Westend
Casinogebäude
Foyer Erdgeschoß
Grüneburgplatz 1

Köln, 24. November 2011, 10 16 Uhr
Universität zu Köln
Hörsaalgebäude
Universitätsstr. 35

Hamburg, 25. November 2011, 10 15 Uhr
Universität Hamburg
Foyer Audimax
Von-Melle-Park 4

Berlin, 26. November 2011, 11 17 Uhr
Internationales Handelszentrum
Glashalle
Friedrichstraße 95

Weitere Informationen:
Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund
Pressestelle
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
Email: berlin@ranke-heinemann.de
Tel.: 030-20 96 29 593

Bei Veröffentlichung der Pressemitteilung bitten wir um eine Quellenangabe sowie die Zusendung eines Belegexemplars.

Das Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ist das gemeinnützige Studierendensekretariat aller australischen und neuseeländischen Universitäten in Europa, zuständig für Wissens- und Forschungstransfer, Forschungsförderung sowie Studenten- und Wissenschaftleraustausch und für die Betreuung von Studierenden und Schülern, die ein Studium Down Under vorbereiten. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

Weitere Informationen: http://www.ranke-heinemann.de http://www.ranke-heinemann.at http://www.ranke-heinemann.tv Anhang
Australisch-Neuseeländische Hochschulmessen im November
uniprotokolle > Nachrichten > Studienalternative Down Under - Universitäten aus Neuseeland und Australien stellen sich vor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/226369/">Studienalternative Down Under - Universitäten aus Neuseeland und Australien stellen sich vor </a>