Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

owidi - Innovatives Portal der Zahnmedizin führt Wissensmanagement in eine neue Dimension

11.11.2011 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V.

Neue Internetplattform von DGZMK und APW kombiniert gezielte fachliche Recherchemöglichkeiten mit Online-Lernen und Social Networking / Intelligente Suchmaschine myQ liefert individuelle Ergebnisse 11. November 2011 - Frankfurt. Mit einem innovativen Internetportal wollen die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) sowie die Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) das Wissensmanagement im Bereich der Zahnmedizin in eine neue digitale Dimension führen. Der Name des neuen Wissensportals Zahnmedizin lautet "owidi" (www.owidi.de), es steht für Orales Wissen Digital. Die Website steht online zur Ansicht bereit und wird ihre volle Funktionalität im Lauf des Dezembers erreichen. "Wir möchten owidi als das neue Wissensportal der Zahnmedizin etablieren, das gezielte individuelle Recherche zu fachlichen Themen ebenso ermöglicht wie das Online-Lernen oder das Social Networking. Hier finden die Kolleginnen und Kollegen in Zukunft das verfügbare Wissen und Know-how der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auf dem jeweils aktuellen Stand", erläutert der Präsident der DGZMK, Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake die Zielsetzung von owidi. Ermöglicht wird dieser fortschrittliche Service durch die Kooperation der DGZMK, ihrer Fachgruppierungen, der APW sowie den führenden medizinischen Fachverlagen Quintessenz, Springer Medicine und dem Deutschen Ärzte-Verlag.

owidi ist eine zentrale wissenschaftliche Wissens- und Fortbildungsplattform, die über integrierte Serviceangebote von DGZMK und APW verfügt. Darüber hinaus bildet owidi ein zentrales Informationszentrum für die Zahnärzteschaft, über das Fachwissen erweitert, geteilt und kollegial diskutiert werden kann. Aus ihrem Fundus stellen der Deutsche Ärzteverlag, der Quintessenz Verlag und der Springer-Verlag geballtes Wissen in den verschiedenen Medienformen wie Online-Bibliothek, Publikationen, Filme und Vorträge zur Verfügung. In Foren, Netzwerken und Kursräumen kann außerdem fachlich diskutiert werden. owidi ermöglicht interaktive Fortbildung und verbindet die Präsenzveranstaltungen der APW mit begleitenden digitalen Medien. Es vereint Kursbuchung und sämtliche verfügbaren Hilfs-Medien unter einer Adresse.

Fachinformationen individuell suchen und finden mit "myQ"
Herzstück bei der Informationssuche auf dem zahnmedizinischen Wissensportal owidi ist die Verknüpfung mit der intelligenten Suchtechnologie myQ, die vom Quintessenz Verlag ursprünglich für die eigenen Produkte entwickelt wurde und nun gemeinsam mit der DGZMK zur Recherche des gesamten Wissensraumes der Zahnmedizin eingesetzt wird. Diese fortschrittliche Suchtechnologie vereint das intelligente Bewerten und Kategorisieren von Fundstellen unter Einbeziehung einer semantischen Suche und auf Wunsch mit einem lernfähigen und nutzerbezogenen Suchprofil, dem sogenannten Relevancer. So wird sichergestellt, dass aus einer Flut von Informationen zielgenau die Antworten ausgewählt werden, die für den Nutzer interessant sein könnten. Diese Suche nach und das Finden von relevanten fachmedizinischen Inhalten ist eines der zentralen Instrumente von owidi.

Die Suchmaschine nutzt bei der Suche sämtliche verfügbaren Quellen, etwa Leitlinien und Stellungnahmen der DGZMK und ihrer Fachgruppierungen, aber auch fachlich hochwertige Beiträge in den angeschlossenen Foren, digitale Medien der kooperierenden Verlage, Beiträge aus wissenschaftlichen Zeitungen sowie entsprechende Fortbildungsangebote der APW. Während viele solcher Inhalte bislang über teure und umständliche Abonnements erworben werden mussten, bietet owidi eine preiswerte und leicht zu bedienende Alternative. Mit dem über das Portal integrierten Micropayment-System können kostenpflichtige Inhalte einfach bestellt, bezahlt und sofort genutzt werden.

Fortbildung mit owidi neu gestalten
owidi gibt effektive Unterstützung bei der Planung der Fortbildungsaktivitäten. Deshalb wurde während der Konzeption des Wissensportals besonderer Wert auf eine gute Übersichtlichkeit gelegt. Mithilfe des Auswahlmenüs lässt sich das jeweils gewünschte Fachgebiet aus dem Fortbildungsangebot der APW auswählen. Dabei wird das gesamte APW-Angebot des entsprechenden Fachgebietes präsentiert. Der Nutzer kann dabei wählen, ob er sich ausschließlich für Einzelkurse oder Curricula interessiert. Er verfügt online auch über unmittelbaren Zugang zu seinen Nutzerdaten und beispiels­weise seiner Korrespondenz mit der DGZMK oder der APW.
Für jeden von der APW veranstalteten Kurs gibt es einen sogenannten "virtuellen Kursraum", zu dem alle angemeldeten Kursteilnehmer, die Referenten sowie ihr APW-Ansprechpartner Zugang haben. Hier werden sämtliche Kursmaterialien sowie kursbegleitende Videos und Dokumente online bereitgestellt. Darüber hinaus ermöglicht der virtuelle Kursraum den Austausch mit anderen Kursteilnehmern und den Referenten.

Als Mehrwert ihrer Präsenzveranstaltungen bietet die APW in Kooperation mit den drei bedeutendsten Fachverlagen der Zahnmedizin (Ärzteverlag, Quintessenz, Springer-Verlag) zusätzlich zu Ihren gebuchten Kursinhalten ein interessantes digitales Online-Programm an. Dieses einzigartige Angebot umfasst thematisch passende Filme, Vorträge und CME-Beiträge, die die Teilnehmer in ihrem geschlossenen Kursbereich ansehen können.

Networking auf owidi
Das neue Wissensforum owidi bietet die ideale Möglichkeit des kollegialen Meinungs­austausches und des Knüpfens von Kontakten an. Von den etwa 80.000 Zahnmedizinern in Deutschland sind über 20.000 Mitglied in der DGZMK und damit potenzielle Nutzer des Portals owidi. Im Chat, im wissenschaftlichen Forum oder über direkte Kontaktaufnahme bieten sich hier viele Chancen, vom Know-How der Kollegenschaft zu profitieren oder mit eigenem Wissen weiter zu helfen. owidi ist damit bestens geeignet, für hochwertige fachliche Diskussionen genutzt zu werden.

Suiten für Fachgesellschaften
Die gesamte Portaltechnik kann im Rahmen von sogenannten Suiten auch von den Arbeitskreisen und Fachgesellschaften der DGZMK genutzt werden. Gedacht ist auch an die Aufnahme weiterer zahnärztlicher Institutionen. Für jede mit der DGZMK verbundene Gruppierung wurde eine eigene Suite eingerichtet. Sie enthält einen "öffentlichen" Teil zur Vorstellung der spezifischen Tätigkeit der jeweiligen Fachgesellschaft oder der betreffenden Gruppierung. Darüber hinaus bestehen nur für die Fachgesellschaftsmitglieder zugängliche Bereiche mit Forum, Dokumentenbibliothek und anderen Features. Und für das Fachgesellschaftspräsidium gibt es noch einmal separat abtrennbare Arbeitsbereiche. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

Weitere Informationen: http://www.owidi.de/presse http://www.dgzmk.de
uniprotokolle > Nachrichten > owidi - Innovatives Portal der Zahnmedizin führt Wissensmanagement in eine neue Dimension
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/227309/">owidi - Innovatives Portal der Zahnmedizin führt Wissensmanagement in eine neue Dimension </a>