Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Ausstellungsprojekt: Auf "Kunstvisite" in der Psychiatrie

20.09.2003 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Unter dem Titel "Kurve: Kunst, Herbst 2003" veranstalten das Universitätsklinikum Bonn und die Artothek im Bonner Kunstverein vom 23. September bis zum 21. November 2003 ein gemeinsames Ausstellungsprojekt.

Ausstellungsort ist die Uni-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Sigmund-Freud-Str. 25, Station Heinroth.

Der Titel der Ausstellung schlägt bereits eine Brücke zwischen Medizin und Kunst. Denn als "Kurve" wird im Klinik-Jargon das Krankenblatt bezeichnet. Die Schau offenbart demnach, wie es um den Patienten "Kunst" im Herbst 2003 steht.

Zu sehen sind Bilder von Stefan Demary, Tomas Schmit, Thomas Huber und Fritz Schwelger sowie eine Videoarbeit von Hee- Seon Kim und eine interaktive Arbeit der Künstlergruppe Kitzkratz. Diese Kunstwerke wurden von der Artothek zur Verfügung gestellt.

Organisiert wird die Ausstellung von der Abteilung Kunsttherapie der Klinik. Ihr Ziel ist es unter anderem, den Patienten des Klinikums kreative Anregungen zu geben und ihre Wahrnehmung zu schulen. Auch soll ein Gefühl der Zusammengehörigkeit entstehen und Gespräche in Gang kommen.

Hinweis für die Medien:

Zur Eröffnung findet am Dienstag, 23. September, um 15 Uhr eine "Kunstvisite" mit dem Leiter der Artothek, Dr. Johannes Stahl, statt. Dazu sind die Medien herzlich eingeladen.


Ansprechpartnerin:
Diplom-Kunsttherapeutin Kathrin Seifert
Telefon: 0228/287-9823
uniprotokolle > Nachrichten > Ausstellungsprojekt: Auf "Kunstvisite" in der Psychiatrie

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/22741/">Ausstellungsprojekt: Auf "Kunstvisite" in der Psychiatrie </a>