Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Autorenlesung mit André Ekama aus Kamerun: Schwarzer sein im weißen Himmel

21.11.2011 - (idw) Universität des Saarlandes

André Ekama aus Kamerun zählt zu den bekannteren afrikanischen Schriftstellern, die in deutscher Sprache veröffentlichen. In seinem Buch "Schwarzer sein im weißen Himmel" geht es um zehn Erzählungen, die allesamt von Erfahrungen afrikanischer Migranten und deren Familien in Deutschland berichten. Auf Einladung von Atelier Europa, einer Studenteninitiative der Saar-Uni, kommt André Ekama zu einer Autorenlesung nach Saarbrücken. Sie findet am Dienstag, 29. November um 18 Uhr im AStA-Freiraum im Campus-Center (Gebäude A 4.4) der Universität des Saarlandes statt. Die Werke des "Mathe-Poeten" André Ekama, der eigentlich Diplom-Mathematiker und Betriebswirt ist, können der Migrantenliteratur zugeordnet werden. Er thematisiert unter anderem die verschiedene Erfahrungen in der Fremde, die Begegnung und den Umgang mit dem Fremden sowie das Ausländerdasein in Deutschland. Als engagierter Schriftsteller setzt sich André Ekama zum Ziel, die interkulturelle Verständigung und den Dialog zwischen Menschen mit unterschiedlichem sprachlichem und kulturellem Hintergrund in Deutschland zu fördern. Sein Selbstverständnis beschreibt André Ekama selbst wie folgt: "Nicht jeder Autor ist ein Autor! Und Schriftsteller gibt es eh nur ganz wenige Aber es gibt Menschen, die müssen das, was sie erleben, niederschreiben, und wenn das Geschriebene auch noch zum Nachdenken anregt und wichtige Informationen in punkto Völkerverständigung für die Gesellschaft beinhaltet, darf sich auch ein Diplom-Mathematiker und Betriebswirt Autor oder Schriftsteller nennen."

Pressefoto unter: http://www.uni-saarland.de/pressefotos

Fragen beantwortet:
Atelier Europa
E-Mail: info@atelier-europa.de
Tel. 0681 302-3652

Hinweis für Hörfunk-Journalisten: Sie können Telefoninterviews in Studioqualität mit Wissenschaftlern und Gästen der Universität des Saarlandes führen, über Rundfunk-ISDN-Codec. Interviewwünsche bitte an die Pressestelle (0681 302-3610) richten. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.atelier-europa.de http://www.andre-ekama.de
uniprotokolle > Nachrichten > Autorenlesung mit André Ekama aus Kamerun: Schwarzer sein im weißen Himmel
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/227852/">Autorenlesung mit André Ekama aus Kamerun: Schwarzer sein im weißen Himmel </a>