Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Klassische Medien contra Social Media?

22.11.2011 - (idw) Universität Kassel

Marketingexperten diskutieren aktuelle Trends
Einladung zum Pressegespräch am 25. November, 12.15 Uhr,
Kongress Palais Kassel, Holger-Börner-Platz 1, Gesellschaftssaal Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Social Media haben ein großes Potential: Facebook, Twitter, Communities und Fanseiten dienen nicht allein der persönlichen und politischen Kommunikation wie etwa bei aktuellen öffentlichen Debatten. Aktive Unternehmen aus Industrie, Medien oder dem Dienstleistungssektor stehen heute schon im ständigen Dialog mit ihren Kunden.

Diese Unternehmen nutzen die neuen Medien als Kommunikationswege, die klassische Formate wie Anzeigen, Werbebriefe oder Newsletter ergänzen. Social Media bieten auch den Dialog unter Kunden an und diese Kunden können die besten Botschafter des Unternehmens werden. Wie dieser crossmediale Dialog funktioniert, wie wirtschaftlich er ist und welche Trends sich abzeichnen, diskutieren namhafte Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft auf dem 5. Deutschen Dialogmarketing-Kongress am 25. November in Kassel.

Wir möchten Ihnen bei einem Pressegespräch mit Fachleuten Einblicke in diese Fragestellung anbieten

am 25. November, 12.15 Uhr
Kongress Palais Kassel, Holger-Börner-Platz 1,
Gesellschaftssaal

Ihre Gesprächspartner werden sein:

­ Dr. Peter Figge, Vorstandsvorsitzender der Werbeagentur Jung von Matt, Hamburg
­ Prof. Dr. H. Dieter Dahlhoff, Universität Kassel, SVI Stiftungslehrstuhl Kommunikations-
und Medienmanagement
­ Dr. Klaus Wilsberg, Direktor am Siegfried Vögele Institut, Königstein/Ts. Das SVI ist ein
Unternehmen der Deutsche Post DHL.

Über Ihr Interesse und Ihre Berichterstattung würden wir uns freuen. Bitte geben Sie uns unter Tel.:
0561/804-2216 oder E-Mail presse@uni-kassel.de Bescheid, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Annette Ulbricht M.A.
Pressesprecherin Universität Kassel jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Klassische Medien contra Social Media?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/227943/">Klassische Medien contra Social Media? </a>