Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Offener Brief der Wissenschaft an Wowereit und Henkel

24.11.2011 - (idw) Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch

In einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (SPD) und den Fraktions- und Landesvorsitzenden der Berliner CDU, Frank Henkel, hat die Wissenschaft die Rücknahme der Trennung von Forschung und Wissenschaft mit der Zuordnung in die beiden Ressorts Wirtschaft und Bildung gefordert. Bitte belassen Sie im Interesse des Berliner Wissenschaftsstandorts Wissenschaft und Forschung unter einem Dach, heißt es in dem Brief, den Berliner Vertreter der außeruniversitären Forschungseinrichtung der Helmholtz-Gemeinschaft mit dem Max-Delbrück-Centrum (MDC), der Max-Planck-Gesellschaft sowie der Leibniz-Gemeinschaft unterschrieben haben. Unterstützt werden sie in ihrem Anliegen von der Freien Universität, der Humboldt-Universität und der Technischen Universität, der Charité - Universitätsmedizin Berlin, der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) sowie von deutschen Wissenschaftsorganisationen*.

Die Wissenschaft befürchtet, dass der in den vergangenen Jahren erfolgte Prozess der Verzahnung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen durch die geplante, bundesweit einmalige Ressorttrennung konterkariert wird. Berufungsverfahren oder die Absprache bei Kooperationen werden zukünftig durch die Abstimmung zwischen zwei Häusern mit verschiedener Parteizugehörigkeit erschwert. Außerdem führe die vorgesehene Zuweisung zu zwei unterschiedlichen Ressorts auf Landesebene zu mehr Bürokratie. Die Unterzeichner verweisen in diesem Zusammenhang unter anderem auf die jüngsten Überlegungen zu einer engeren Verbindung zwischen dem MDC in Berlin-Buch und der Charité.

Berlin gehört mit vier Universitäten, der Charité, sieben Fachhochschulen, drei Kunsthochschulen, 18 privaten Hochschulen sowie über 60 Forschungseinrichtungen zu den größten Wissenschaftsregionen in Europa.

*Alexander von Humboldt-Stiftung, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Leibniz-Gemeinschaft

Barbara Bachtler
Pressestelle
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch
in der Helmholtz-Gemeinschaft
Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 94 06 - 38 96
Fax: +49 (0) 30 94 06 - 38 33
e-mail: presse@mdc-berlin.de
http://www.mdc-berlin.de/ jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Anhang
Offener Brief der Wissenschaft an Wowereit und Henkel
uniprotokolle > Nachrichten > Offener Brief der Wissenschaft an Wowereit und Henkel
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/228142/">Offener Brief der Wissenschaft an Wowereit und Henkel </a>